Aktuell 18.11.2018

Groß trifft klein

Als Gestalterin und Visualisierungsexpertin schätze ich jegliche Art von reduzierter und pointierter Gestaltung sehr. Eine Meisterin dieses Faches ist die in Peking geborene Yang Liu, die inzwischen in Berlin lebt und mit reduzierten Piktogrammen haarscharf Gleiches und Gegenteiliges porträtiert. Das hat sie mit »Ost trifft West«, »Mann trifft Frau« und »Heute trifft Gestern« bewiesen.

Nun nimmt sie sich die Kinderwelt vor und zeigt in »Groß trifft Klein« nun die generellen Unterschiede in der Weltwahrnehmung zwischen Eltern und Kindern. Wer Kinder hat kennt es – die kleinen Dramen und Missverständnisse, die den familiären Alltag gelegentlich zur Belastungsprobe machen können aber ein wichtiger Teil des Heranwachsen sind. So werden sich besonders Eltern in den kleinen Bildgeschichten wiederfinden und manchmal hilft es ja schon einfach nur zu sehen, dass es anderen auch so geht.

Es ist aber auch eine Einladung an sich selbst, mal wieder den Blickwinkel zu verändern und die Welt mit den Augen kleiner Kinder zu sehen. Denn die ist meist entschleunigter, entarteter und viel bunter und voller Spielgelegenheiten.

Das Buch ist ein wundervolles Geschenk für Eltern, solche die es gerade werden oder aber Designer (mit Kindern), denn natürlich ist es auch schön gestaltet.

Yang Liu. Groß trifft Klein
Hardcover, in Leinen gebunden,
ISBN 978-3-8365-7304-7 (Deutsch)
13 x 13 cm, 128 Seiten
12 Euro