Modedesign im Wandel der Zeit

0 Comments Blog 10.08.2021 - 11:40 Uhr

Catwalk

Noch vor wenigen Jahren war alles anders

Als Givenchy vor zwei Jahren über 1000 Tickets zu seiner Show an die Öffentlichkeit vergab, verschwand die Magie der Exklusivität einer Modepräsentation für die Masse, Catwalks waren nun für die Allgemeinheit zugänglich. Was aber letztendlich nur als überfällige Konsequenz in einem zunehmend digital getriebenen Markt zu sehen ist. Mit der zeitgleichen Übertragung der Designer-Catwalks im Internet löste sich der Vorsprung der Branchen-Insider und Medien auf und das Smartphone des Konsumenten wurde zum Instrument direkter Kundenkommunikation.

Die Modewelt im Wandeln

Fotos der kommenden Saison gehen noch während der Show online, werden geteilt und geliked. Was ein verändertes Konsumverhalten mit sofortiger Verfügbarkeit auslöste, aber vor allem die Modeproduzenten vor enorme Herausforderungen stellte. Die Mode befindet sich im Wandel, die fortschreitende Digitalisierung sorgt für eine Neu Positionierung der Designer. Es wird sich anders mit Mode auseinandergesetzt. Und wer sich ein wenig mit Mode beschäftigt und diese über die Jahre hinweg beobachtet, wird nicht leugnen können, dass sich in diesem Bereich viel getan hat.

Die Kleidung ist im Laufe der Zeit bunter geworden, die Kleidung, vor allem im Beruf ist lässiger geworden. Anzug oder Kostüm sind keine Pflicht mehr. Kleidung kann und darf inzwischen praktisch und bequem sein und sollte halbwegs ordentlich aussehen. Wichtig ist es, nicht unbedingt aus der Masse herauszustechen. Ein eigener Stil ist zwar in Ordnung, aber dieser sollte sich nur in kleinen Details äußern, damit er von anderen akzeptiert wird. Wer als bunter Vogel herumläuft wird eher zum Clown gebrandmarkt und nicht als mögliche Stilikone oder kreativer Kopf. Auch Krawatten sind nicht mehr sehr beliebt, außer zu Anlässen, oder wenn es das Business vorgibt. Selbst ins gute Restaurant geht man inzwischen schon in der Jeans und im Poloshirt. Was vor einigen Jahren undenkbar war, ist inzwischen normal geworden.

Die Catwalk unserer Zeit

Aber auch auf den Catwalks dieser Welt tut sich etwas, haben Designer früher noch das Who ist Who der Mode und Designwelt eingeladen in den ersten Reihen Platz zu nehmen, sind es heute Blogger und Influencer, die sich und die Mode präsentieren. Echte Menschen statt Models. Da werden nicht nur Celebrities heute von den Unternehmen angefragt, sich selbst mit den Kollektionsteilen individuell einzukleiden, um über ihre Netzwerke Reichweite zu generieren. Das nutzen die Marken und konzentrieren sich mehr auf Lifestyles statt Trends, setzen auf Kooperationen und rentable Partnerschaften – als Marketingmaßnahme. Mit Instagram hat sich auch die Rolle der Models sehr stark verändert – sie werden heute oft schon direkt online via Selfie gecastet.

Aber auch die Nachhaltigkeit spielt in der Mode eine immer wichtigere Rolle. Werden wir in Zukunft bewusster und nachhaltiger konsumieren? Kann Mode digital erlebbar gemacht werden? Und wie werden die globalen Lieferketten künftig gestaltet? Das sind Fragen, die sich die Modewelt derzeit stellt.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein? Design spielt in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle Den Amazon Umsatz steigern Neue Design-Trends in der Fahrrad-Branche: Qualität, Minimalismus und Individualität Steuern in Deutschland: Das sollten Unternehmer wissen Durch Design zu mehr Kunden: Tipps für Autoglaser Der moderne Wandel des Mediendesigns Das Grafikdesign In Deutschland mit Liebe designt und mit tollen Ideen bedruckt Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers Mit frischem Design von der Masse abheben Arbeit als Designer Designer-Geschenke für Hochzeitspaare Content-Formate – Mehrwert für die Zielgruppe Modernes Hausdesign: Wer baut das schönste Haus? Die Bauhaus Innovation Die Entwicklung der Sportmode – zwischen Trend und Funktionalität Start in die Distribution deines Produkts Vorteil von Designer Möbel Der starke Wunsch nach Eigenheim mit Garten Gemütlich und stilvoll im Homeoffice: Tipps und Inspirationen Der erste Eindruck zählt – Was ist gutes Webdesign? Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause Sichtschutz durch Rollos im schönen Design Brandschutz ist auch auf Messen wichtig Spritzguss: Die Revolution aus Kunststoff Logodesign gehört in die Hände von Profis Umweltfreundlich drucken lassen auf Graspapier Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung