5 Tipps zur Sicherheit für Freelancer

0 Comments Blog 27.01.2022 - 11:50 Uhr

Freelancer profitieren davon, sich die Aufträge selbst auszusuchen. Doch in den meisten Fällen ist es so, dass sie froh sind, überhaupt einen Auftrag an Land ziehen zu können. Das wissen auch die Kriminellen. Deshalb kommt es immer wieder vor, dass Anfragen gestellt werden, bei denen es sich angeblich um einen lukrativen Auftrag handelt. Zur Auftragsbeschreibung wird dann eine Word-Datei mit näheren Instruktionen geschickt. Die meisten Freiberufler gehen davon aus, dass ein Worddokument völlig ungefährlich ist. Das ist jedoch ein Irrglaube. Das Problem sind die Makros. Darin können sich Trojaner oder Keylogger verstecken. Mit diesen Schadprogrammen können die Cyberkriminellen jeden Tastendruck ausspähen. Damit können sie die Kontrolle über den PC gewinnen und erheblichen Schaden anrichten.

Tipp 1: Auf keinen Fall Makros installieren

Wird beim Öffnen der Word-Datei ein Hinweis angezeigt, dass zur Ansicht ein Makro installiert werden muss, sollte dieser Vorgang unbedingt abgebrochen werden. Das gilt insbesondere dann, wenn es sich um einen neuen Auftraggeber handelt, der dem Freelancer noch nicht näher bekannt ist. Wer es ernst mit einem Auftrag meint, wird ihn auch ohne Makros mitteilen können.

Tipp 2: Sicherheitssoftware installieren

Auf jedem PC sollte unbedingt ein Antivirenprogramm installiert sein. Dieses muss auch immer aktualisiert werden, damit es neuartige Schadsoftware aufspüren und eliminieren kann. Falls vom Auftraggeber Dateien mit Infomaterialien geschickt werden, sollten diese einzeln mit dem Antivirenprogramm untersucht werden. Die Überprüfung sollte selbstverständlich vor dem Öffnen der Dateien erfolgen. Das macht zwar immer ein wenig Arbeit, aber der Aufwand lohnt sich. Wird unbemerkt ein Schadprogramm installiert, dann könnten die Cyberkriminellen damit sogar auf das Bankkonto oder auf PayPal zugreifen.

Tipp 3: Passwörter sicher verwahren

Zum Log-in auf zahlreichen Portalen werden neben der E-Mail-Adresse Passwörter benötigt. Die meisten modernen Webbrowser wie Google Chrome oder Microsoft Edge bieten eine komfortable Passwortverwaltung an. Es ist sehr angenehm, wenn man beim Einloggen nicht jedes Mal ein Passwort eingeben muss. Das behindert den Arbeitsfluss im erheblichen Maße. Die Speicherung der Passwörter im Browser ist jedoch sehr unsicher. Für halbwegs begabte Hacker ist es kein Problem, diese auszuspähen. In einem Passwort-Safe lassen sich diverse Passwörter verwalten, die für unbefugte Personen nicht mehr zugänglich sind.

Diese Art der Passwortverwaltung bietet folgende Vorteile:

  • Passwörter können kryptische Zeichenfolgen sein.
  • Die Speicherung findet mit Verschlüsselung statt.
  • Der Komfort ist vergleichbar mit der Speicherung im Browser.
  • Unbefugte haben keine Chance zum Zugriff.

Der User kann für jeden Log-in ein separates Passwort erstellen und braucht sich nur noch ein einziges zu merken, mit dem der Passwort-Tresor geöffnet wird.

Tipp 4: Regelmäßige System-Updates durchführen

Auch dann, wenn gerade viele Aufträge abzuarbeiten sind, sollten Freelancer sich die Zeit nehmen, um das Betriebssystem sowie die Anwendungssoftware regelmäßig zu aktualisieren. Das ist sehr wichtig, weil dadurch Schlupflöcher für Unbefugte verriegelt werden. Damit die Aktualisierungen nicht zu sehr stören, können sie in einer Zeit durchgeführt werden, wenn nicht gerade am PC gearbeitet wird. Das kann beispielsweise nach Feierabend oder während der Nachtstunden sein. Einige System-Updates dauern mitunter sehr lange.

Tipp 5: Regelmäßige Back-ups anlegen

Von sämtlichen Daten, die für die Arbeit von Bedeutung sind, sollten in regelmäßigen Abständen Back-ups durchgeführt werden. Sollte es doch zu einem Cyberangriff oder einer technischen Panne kommen, könnten zumindest die für die Arbeit wichtigen Daten wieder hergestellt werden. Ideale Speicherplätze für Back-ups sind:

  • Externe Festplatten
  • USB-Sticks
  • DVD
  • Cloud

Auf keinen Fall sollten die Datensicherungen auf einer Partition der eingebauten Festplatte abgelegt werden. Bei einem technischen Defekt wären sie ebenfalls verloren. Die beste Möglichkeit bietet die Cloud.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Schöne Handyhüllen für den Sommer Typisch deutsches Design Was macht eine gute SEO-Agentur aus? Videodesign: Definition, Anwendung und Erklärung Corporate Design auch im Handwerk? So erreichen Handwerksbetriebe einen Wiedererkennungswert Brand Building – so gelingt der Aufbau der eigenen Marke Die wichtigsten Webdesign-Trends für 2022 Warum Grafikdesign für erfolgreiches Online-Marketing entscheidend ist Pirnar Haustüren – Innovatives Design für Hausbesitzer Schön reicht nicht: Wie geht gutes Webdesign? Steigende Nachfrage nach schönem Design im Eigenheim seit Ausbruch der Corona-Pandemie Schuhe: Worauf wir gehen und stehen Möbel nach Maß – Schluss mit der Stangenware Webauftritt – Selbstgemacht, weil man’s kann? Sparplan im Alltag – so einfach lässt sich Geld sparen! Sichtschutz für den Garten – so schafft an Privatsphäre Anlage-Trends im Jahr 2022 – darauf müssen Privatinvestoren nun unbedingt achten! Den Raum mit allen Sinnen erfassen Den besten Dienstleister finden: Darauf sollte geachtet werden Hochwertiges Design in der Küche: Gestaltung der Gastroküche mit der richtigen Spülmaschine SEO und UX/UI: Wie wichtig ist Design wirklich? Polypropen – Das steckt hinter dem Kunststoff AirPods Max – die Überraschung von Apple! Nachhaltig leben und Designermöbel reparieren Wie man Versandverpackungen als Marketinginstrument einsetzt!  Warum jeder Web-Designer ein VPN benutzen sollte Ein Haus muss nicht von der Stange sein – mit den richtigen Partnern an der Seite lassen sich auch ungewöhnliche Ideen umsetzen Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein? Design spielt in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle Den Amazon Umsatz steigern Neue Design-Trends in der Fahrrad-Branche: Qualität, Minimalismus und Individualität Steuern in Deutschland: Das sollten Unternehmer wissen Durch Design zu mehr Kunden: Tipps für Autoglaser Der moderne Wandel des Mediendesigns Das Grafikdesign In Deutschland mit Liebe designt und mit tollen Ideen bedruckt Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers Mit frischem Design von der Masse abheben Arbeit als Designer Designer-Geschenke für Hochzeitspaare Content-Formate – Mehrwert für die Zielgruppe Modernes Hausdesign: Wer baut das schönste Haus? Die Bauhaus Innovation Die Entwicklung der Sportmode – zwischen Trend und Funktionalität Start in die Distribution deines Produkts Vorteil von Designer Möbel Der starke Wunsch nach Eigenheim mit Garten Gemütlich und stilvoll im Homeoffice: Tipps und Inspirationen Der erste Eindruck zählt – Was ist gutes Webdesign? Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause