Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung

0 Comments Blog 22.06.2021 - 14:14 Uhr

Damit das Wohnzimmer nicht nur Aufenthaltsraum ist, sondern zum echten Wohlfühlort wird, darf ein gemütliches Sofa nicht fehlen. Doch erst mit einem Couchtisch wird das Sofa komplett. Hier lässt sich schnell mal die Kaffeetasse abstellen oder die Fernbedienung verstecken. Beim Kauf des neuen Möbelstücks sollte jedoch nicht nur Praktikabilität im Vordergrund stehen. Die Frage nach dem Design ist keinesfalls leichtfertig zu treffen. Schließlich entscheiden Größe, Farbe, Form und Material des Tischs darüber, ob er zur restlichen Einrichtung passt. In den letzten Jahren haben sich einige Designs als echte Allrounder herauskristallisiert. Wir zeigen, welche das sind.

Marmor Holz

Wohl kaum ein anderes Möbelstück ist in so vielseitigen Designs erhältlich wie der Couchtisch. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt von drei wesentlichen Faktoren ab:

Einen stylischen Couchtisch finden ist gar nicht so schwer, wie man glauben mag. Es gibt einige Designs, die es geschafft haben, als zeitlose Klassiker zu gelten. Sie sind besonders beliebt und stehen deswegen bei vielen auf der Wunschliste ziemlich weit oben. Folgende Couchtische harmonieren mit fast jeder Einrichtung:

  • Weiße Couchtische
  • Couchtische aus Metall
  • Couchtische aus Glas
  • Couchtische aus Massivholz

Couchtisch Palette

Weiße Couchtische – die Allrounder schlechthin

Farbdesigner wissen: Farbe ist ein fundamentaler Bestandteil in der Gestaltung. Beim Möbelkauf stößt man immer wieder auf die Farbe Weiß. Ein weißer Couchtisch kann fast jede Wohnzimmereinrichtung bereichern. Das liegt daran, dass er sowohl zu einer komplett hellen Einrichtung passt als auch als helles Highlight eingesetzt werden kann. Soll für einen farblichen Kontrast gesorgt werden, den Tisch am besten zentral platzieren, so dass er den Mittelpunkt des Zimmers bildet.

Wurde bei der Wohnzimmereinrichtung mehr auf Praktikabilität und weniger auf ein stimmiges Farbdesign gesetzt, kann ein weißer Couchtisch ebenfalls helfen. Bei mehr als drei dominierenden Farben im Wohnraum sollte kein weiterer Farbton hinzugefügt werden. Stattdessen kann sich ein dezenter Couchtisch in Weiß in das Ambiente einfügen. Alternativ wählt man einen schwarzen Tisch. Dieser fällt weniger auf und harmoniert ebenfalls mit diversen Farbtönen.

Couchtische aus Metall für Industrial-Flair im modernen Wohnzimmer

Filigran wirkende Metalltische verströmen einen edlen Glanz. Mit auf Hochglanz polierten Couchtischen lässt sich ein echtes Highlight schaffen, spiegeln diese doch das Tageslicht. Dank ihres leichten Gewichts lassen sich kleine Beistelltische aus Metall auch schnell mal mit auf die Terrasse nehmen.

Couchtisch Marmor

Couchtische aus Glas schaffen eine lockere Atmosphäre

Auch Couchtische aus Glas gelten als echte Allrounder. Dank des transparenten Materials fällt der Tisch weniger auf und schafft eine optische Auflockerung. Übrigens muss es nicht unbedingt durchsichtiges Glas sein. Unter den Designs lassen sich auch bunte Töne finden. Bei einem bunten Teppich sieht das klassisch transparente Glas aber immer noch am besten aus. Und: Durch die Transparenz können kleine Wohnzimmer luftiger wirken.

Couchtische aus Massivholz für das Extra an Gemütlichkeit

Holz kann in fast jedem Wohnraum eingesetzt werden. Das Material verströmt Wärme und Behaglichkeit und ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Besonders beliebt sind Modelle aus Eiche und Nussbaum. Zum Retro-Look passt Teak am besten. Für den skandinavischen Stil bieten sich Couchtische aus hellem Holz wie Kiefer oder Birke an.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor?