Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden

0 Comments Blog 21.07.2021 - 11:23 Uhr

Der Mensch blickt auf eine lange Evolutionsgeschichte in der Natur zurück. Doch unser modernes Leben findet schon lange nicht mehr in der Natur statt. So sind wir mit neuen Problemen konfrontiert. Und als erstes leiden Kreativität und Konzentration darunter. Können wir dieses Wissen nutzbar machen, um Blockaden zu überwinden und uns wieder von der Natur inspirieren zu lassen?

Natur

Natürliches Doping

Es ist wissenschaftlich schon lange bewiesen, dass es glücklicher, leistungsfähiger und ausgeglichener macht, sich mit Natur, Pflanzen und frischer Luft zu umgeben. Doch die jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnisse haben auch einen positiven Effekt auf Kreativität, Denkfähigkeit und Problemlösung festgestellt. Wer sich viel im Freien aufhält, Spaziergänge macht und regelmäßig Sonne und frische Luft abbekommt ist leistungsfähiger: Körperlich wie mental. Eine halbe Stunde täglich an der frischen Luft löst oft die ein oder andere Denkblockade und kann ganz überraschend neue Ideen und Erkenntnisse liefern.

Wasser als Symbiose

Neben Pflanzen und frischer Luft hat auch Wasser einen positiven Effekt auf unsere Stimmung. Egal ob ein reißender Fluss, eine glatte Meeresoberfläche oder ein Gartenteich mit sorgsam ausgewählten Teichpflanzen: Wasser und Natur bilden eine positive Symbiose, die sich direkt auf unsere Stimmung und Kreativität auswirkt. Dass viele Gärten mit einem Teich ausgestattet sind, ist also nicht nur ein dekoratives Detail, sondern eine intuitive Stimmungsaufhellung für alle Gärtnerinnen und Gärtner.

Natur im Arbeitszimmer

Da die meisten modernen Berufe leider nicht in einem Rosengarten, einem Laubwald oder inmitten von exotischen Teichpflanzen stattfinden, muss man sich die Natur eben ins Arbeitszimmer holen, denn diese lösen ähnliche Effekte aus, wie ein Spaziergang im Freien. Auch Unternehmen machen sich dieses Wissen zunutze: In Großraumbüros, die mit vielen Zimmerpflanzen ausgestattet sind, ist messbar bessere Stimmung und eine effizientere Arbeitsatmosphäre. Machen Sie sich dieses Wissen zunutze und denken Sie darüber nach, wie sie sich mehr Natur in Ihr Arbeitszimmer bringen können. Neben Zimmerpflanzen ist auch unverarbeitetes Holz, unbehandelter Stein und eine gute Belüftung förderlich für das natürliche Raumgefühl. Auch Zimmerbrunnen können sehr förderlich für Konzentration und Inspiration sein. In Kombination mit einigen Teichpflanzen entsteht schnell die Atmosphäre eines See-Ausflugs im Frühling. Zudem sind Zimmerpflanzen und insbesondere Wasserpflanzen im wahrsten Sinne für eine bessere Raumluft verantwortlich, da Sie die Luft filtern und Giftstoffe aufnehmen. Wenn Ihnen also ab und zu das Gefühl fehlt, tief durchatmen: Mutter Natur sorgt für klare Luft. Und klare Luft ist bekanntlich wichtig für die Konzentration.

Für jeden Geschmack

Doch nicht jede Bepflanzung hat die gleichen Effekte. So sind für Journalisten und Schriftsteller möglichst bunte, auffällige Pflanzen förderlich, denn sie regen die Fantasie an. Für Menschen in eher stressigen Management-Berufen sind beruhigende, unauffällige Pflanzen das richtige. Geruchsempfindliche Menschen sollten auf allzu aromatische Pflanzen verzichten, denn zu viele Gerüche können leicht ablenken. Der Rest ist reine Geschmackssache: Mögen sie tropische Gefühle mit Naturbrunnen, Teichpflanzen und hoher Luftfeuchtigkeit? Oder sehnen sie sich nach der Trockenheit der Wüste und haben ein Faible für Kakteen? Sind sie Baumliebhaber und interessieren sich für Bonsai? Die vielseitige Flora der Zimmer- und Teichpflanzen hat für jeden Naturliebhaber vorgesorgt.

Der Kompromiss

Unser modernes Leben lässt es kaum zu, “zurück in die Natur” zu flüchten. Es braucht moderne Lösungen, die Natur auch in Großstädte, lichtarme Büros, kleine Gärten und Arbeitszimmer zu bringen. Mit geschmackvoll ausgesuchter Bepflanzung ist dies möglich. Um möglichst kreativ und leistungsfähig zu sein gilt also: Bewegung an der frischen Luft, ein schön bepflanzter Arbeitsplatz, eine angenehme und artgerechte Raumatmosphäre.

Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Gestaltungsmöglichkeiten für den perfekten Flyer Gelungenes Design und hohe Nutzerfreundlichkeit – Fünf Tipps, die Webseitendesigner beachten sollten Smarte Anleitung: Etiketten gestalten und drucken lassen Upcycling wird immer beliebter Jeder Raum kann nicht nur gut klingen, sondern auch stilvoll aussehen! Gartenmöbel: Diese Trends sollten Designer beachten Werkzeuge und Metriken des Social Media Marketing Stylisch unterwegs und die Zeit im Blick Die perfekte Designagentur – wie ist diese zu finden? Broschüren: Alles wichtige zur Grafik und zum Design Spezielle Merkmale vom Design für unterschiedliche Länder Typografie und Gestaltung für CSR-Berichte Das Design hinter dem Bitcoin-Logo Was bedeutet ästhetische Funktionalität? Warum werden die meisten Wachstuch Tischdecken in Deutschland online verkauft? Schöne Handyhüllen für den Sommer Typisch deutsches Design Was macht eine gute SEO-Agentur aus? Videodesign: Definition, Anwendung und Erklärung Corporate Design auch im Handwerk? So erreichen Handwerksbetriebe einen Wiedererkennungswert Brand Building – so gelingt der Aufbau der eigenen Marke Die wichtigsten Webdesign-Trends für 2022 Warum Grafikdesign für erfolgreiches Online-Marketing entscheidend ist Pirnar Haustüren – Innovatives Design für Hausbesitzer Schön reicht nicht: Wie geht gutes Webdesign? Steigende Nachfrage nach schönem Design im Eigenheim seit Ausbruch der Corona-Pandemie Schuhe: Worauf wir gehen und stehen Möbel nach Maß – Schluss mit der Stangenware Webauftritt – Selbstgemacht, weil man’s kann? Sparplan im Alltag – so einfach lässt sich Geld sparen! Sichtschutz für den Garten – so schafft an Privatsphäre Anlage-Trends im Jahr 2022 – darauf müssen Privatinvestoren nun unbedingt achten! Den Raum mit allen Sinnen erfassen Den besten Dienstleister finden: Darauf sollte geachtet werden Hochwertiges Design in der Küche: Gestaltung der Gastroküche mit der richtigen Spülmaschine SEO und UX/UI: Wie wichtig ist Design wirklich? 5 Tipps zur Sicherheit für Freelancer Polypropen – Das steckt hinter dem Kunststoff AirPods Max – die Überraschung von Apple! Nachhaltig leben und Designermöbel reparieren Wie man Versandverpackungen als Marketinginstrument einsetzt!  Warum jeder Web-Designer ein VPN benutzen sollte Ein Haus muss nicht von der Stange sein – mit den richtigen Partnern an der Seite lassen sich auch ungewöhnliche Ideen umsetzen Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein? Design spielt in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle Den Amazon Umsatz steigern Neue Design-Trends in der Fahrrad-Branche: Qualität, Minimalismus und Individualität Steuern in Deutschland: Das sollten Unternehmer wissen Durch Design zu mehr Kunden: Tipps für Autoglaser Der moderne Wandel des Mediendesigns Das Grafikdesign In Deutschland mit Liebe designt und mit tollen Ideen bedruckt Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen!