Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge

0 Comments Blog 30.08.2021 - 11:44 Uhr

“Diamonds are a girls best friend” trällerte Marilyn Monroe in hohen Tönen. Doch schon lange haben auch die Herren erkannt, dass Diamanten, Saphire oder Smaragde eine Investition wert sind. Krisenresistent mit dem Potenzial unglaublicher Wertsteigerung eignet sich der gepresste Kohlenstoff durchaus als Wertanlage. Wir verraten Ihnen heute, wie der Markt der glitzernden Steine funktioniert und wie Sie eine gewinnbringende Investition anlegen können.

Diamant

Wie funktioniert das Investment in Edelsteine?

Anders als bei den Edelmetallen Gold oder Silber ist der Markt der Edelsteine nicht geregelt. Der Wert der Edelmetalle wird täglich an den Börsen neu ermittelt. Bei den Edelsteinen hingegen hängt der Preis sehr stark von der Nachfrage ab. Wer schnelles Geld mit Edelsteinen verdienen möchte und deshalb Diamanten kaufen will, der wird wahrscheinlich enttäuscht werden. Die funkelnden Steine werden als Wertspeicher bezeichnet. Eine Rendite ergibt sich über eine langfristige Wertsteigerung. Generell sprechen Experten von einem minimalen Anlagehorizont von 5 Jahren.

Wichtig für die Bestimmung der Preise der Edelsteine ist das entsprechende Zertifikat, das beim Kauf ausgestellt wird. Ohne Zertifikate anerkannter gemmologischer Institute, die eine detaillierte Beschreibung und Graduierung der Steine abgeben, ist es schwer, den Wert festzulegen und Steine zu verkaufen.

Welche Edelsteine sind am besten als Geldanlage geeignet?

Es gibt natürlich eine breite Auswahl an Edelsteinen. Für eine Wertanlage sind vor allem Saphir, Rubin und Smaragd geeignet. Diese Steine werden schon seit mehr als 5.000 Jahren als Wertanlage gehandelt. Daneben sind Investitionen in Tansanit, Turmalin, Spinell, Alexandrit oder in Farbdiamanten denkbar. Um mit den eben genannten Steinen Gewinne zu erzielen, müssen Sie jedoch über einiges an Wissen verfügen. Laien finden sich in dem nicht geregelten Markt nur schwer zurecht.

Für Anfänger eignet sich die Investition in Diamanten. Diese Geldanlage ist vor allem dann geeignet, wenn sie als Vermögensabsicherung genutzt wird mit einer sehr langen Anlagedauer. Der Wert der Diamanten steigt zwar langsam aber stetig. Eine Anlagedauer von 20 Jahren oder mehr ist hier üblich.

Wie setzt sich der Wert eines Edelsteins zusammen?

Bevor Sie sich dazu entscheiden, Diamanten zu kaufen oder in Farbedelsteine zu investieren, sollten Sie wissen, wie sich der Wert eines Steins ergibt. Die Ermittlung von Smaragd Preis oder denen von Rubinen oder Diamanten ist mitunter nicht ganz einfach zu durchschauen. Drei Eigenschaften sind entscheidend für die Wertermittlung:

  • der ästhetische Wert,
  • der intrinsische Wert (Handels- oder Marktwert) und
  • der historische Wert, wenn Steine von berühmten Personen wie Napoleon, der Queen oder Marie Antoinette stammen.

Die Qualität der Steine wird von entsprechenden Instituten nachgewiesen. Hier werden die 4C’s beurteilt Colour (Farbe), Carat (Gewicht), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff). Befinden sich die Steine integriert im geerbten Familienschmuck, begutachten Juwelieren ebenfalls die Verarbeitungsform und die verwendeten Edelmetalle, um den Wert eines einzelnen Schmuckstücks festzulegen.

Große Edelsteine sind generell wesentlich seltener. Aus diesem Grund steigt der Preis bei voluminösen Steinen überproportional zum Gewicht an. Bei Edelmetallen ist dies zum Beispiel nicht der Fall. Mit mehr Gewicht steigt der Preis entsprechend des aktuellen Wertes linear an. Orientierung bieten den Juwelieren und Händler die Preise des Diamanten-Index. In Deutschland ist der wichtigste Index der DBDIX (Diamant Bericht Diamanten Index) bei dem die Wertentwicklungen der Diamanten gemäß Größe, Reinheit und Farbe absehbar sind. Hier handelt es sich jedoch nur um Diamanten im Brillantschliff. Um eine Referenz zu Rubin oder Smaragd Preis zu erhalten, lohnt es sich, den Gem-Index zu studieren.

Für wen ist die Wertanlage Edelsteine ideal?

Edelsteine werden oft in Anlageklassen als alternative Investments zusammen mit Uhren, Oldtimern, Weinen und Edelmetallen gelistet. In der Regel besitzen Menschen, die sich für ein Investment in Edelsteine interessieren, bereits andere Wertanlagen, die von Immobilien über Anleihen bis hin zu Aktien reichen können. Diese Anleger wollen:

  • ihr Vermögen diversifizieren,
  • einen langfristigen Kapitalaufbau durchführen,
  • leicht transportable Wertanlagen besitzen,
  • ihre Wertanlage tragen können.

Fazit

Edelsteine sind durchaus eine interessante Geldanlage. Das Angebot der funkelnden Steine wird in der Zukunft langsam zurückgehen, was automatisch zu einer erhöhten Nachfrage und damit zu einer Preissteigerung führt. Haben Sie Geduld und suchen nach einer langfristigen, recht krisensicheren Wertanlage, dann sollten Sie sich den Edelsteinhandel genauer anschauen.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke