Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick

0 Comments Blog 09.06.2021 - 12:08 Uhr

Große Fenster sind nicht nur optisch ein echter Hingucker, sondern gewährleisten auch eine gewisse Helligkeit in dem jeweiligen Wohnraum. Wer sich als Terrassentür in diesem Fall für eine sogenannte Hebeschiebetür entscheidet, sorgt nicht nur dafür, dass der Wohnraum ausreichend erhellt wird, sondern trägt auch zu der Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden bei. Doch worum handelt es sich bei einer Hebeschiebetür eigentlich genau und wodurch zeichnen sich solche Türen aus? Das möchten wir Ihnen in dem folgenden Beitrag etwas genauer verraten.

Was genau ist eine Hebeschiebetür?

Hebeschiebetüren werden mitunter auch als Schiebehebetüren bezeichnet. Zum Öffnen einer solchen Tür müssen deren Flügel mitsamt der zugehörigen Dichtung zuerst einmal angehoben werden. Denn dadurch wird die Tür aus Ihrer Verschluss Position gehoben und kann dann zur Seite geschoben und somit geöffnet werden. Durch eine leichtgängige Hebeschiebetür kann zudem vermieden werden, dass diese versehentlich nur halb verschlossen wird, was sich auf Dauer negativ auf den Energieverbrauch auswirken kann.

Hebeschiebetüren

Aufbau und Funktionsweise

Die Fensterscheiben einer Hebeschiebetür können über 2,70 Meter hoch und bis zu zehn Meter breit sein. Fensterfronten mit einer Hebeschiebetür können viergeteilt sein und dabei maximal zwei bewegliche Flügel beinhalten, deren Gericht jeweils 400 kg betragen kann.

Vor – und Nachteile

Im Gegensatz zu normalen Türen haben Hebeschiebetüren einige Vorteile:

  • Hebeschiebetüren benötigen einen wesentlich geringeren Schwenkbereich als andere Türen.
  • Durch den Hebeschiebe-Mechanismus lassen sich breite Durchgänge realisieren, da der Flügel anders als bei normalen Türen nicht an einer Seite gehalten werden muss.
  • Da mehr wie eine Hebeschiebetür in einer Glasfront verbaut werden kann, lassen sich vergrößerte Durchgänge einfach realisieren.

Materialien einer Hebeschiebetür?

Bei der Entscheidung für eine der erhältlichen Hebeschiebetüren gibt es in Bezug auf den Rahmen und die Glasscheibe einiges zu beachten. Denn Hebeschiebetüren werden aus unterschiedlichen Materialien gefertigt, die alle über diverse Vor- und Nachteile verfügen.

Rahmen

Hebeschiebetüren sind mit Rahmen aus den folgenden Materialien erhältlich:

  • Holz
  • Kunststoff
  • Aluminium
  • Kombination aus verschiedenen Materialien

Moderne Hebeschiebetüren besitzen in der Regel einen Rahmen aus sogenannten Faserverbundstoffen, die einem Stahlrahmen von der Stabilität in nichts nachstehen.

Bei Rahmen aus Holz sollte immer darauf geachtet werden, dass deren Profile einen vergrößerten Querschnitt aufweisen. Denn schließlich wird der bewegliche Flügel einer Hebeschiebetür enorm beansprucht, sodass sich eine höhere Investition zugunsten der Stabilität auszahlt.

Die Rahmen einer ganzen Reihe von Herstellern verfügen über eine äußerst hochwertige HDF-Oberfläche, die nicht nur optisch etwas hermacht, sondern zudem extrem glatt ist, wodurch deren Pflege erleichtert wird.

Glas

Die meisten Hebeschiebetüren besitzen spezielle Gläser, die in der Regel schwerer sind als einfache Scheiben. Dabei handelt es sich üblicherweise um ein- und bruchsichere Verbundscheiben aus zwei oder drei Gläsern, die den zeitgemäßen Anforderungen an Schallschutz und Einbruchhemmung entsprechen.

Wo kann man Hebeschiebetüren am besten einsetzen

Hebeschiebetüren können auf unterschiedliche Weise eingesetzt werden, unter anderem in bodentiefen Fensterfronten mit Zugang zu Balkonen, Terrassen, Gärten oder Wintergärten. Doch auch barrierefreie Übergänge von einem Wohnraum auf eine Terrasse, einen Balkon oder einen Garten lassen sich mit einer Hebeschiebetür ebenfalls realisieren. Aus diesem Grund eignen sich Hebeschiebetüren auch für Personen, die aufgrund ihres Alters oder einer Krankheit auf einen barrierefreien Übergang angewiesen sind.

Eigenschaften von Hebeschiebetüren

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen an dieser Stelle verraten, durch welche Eigenschaften sich die erhältlichen Hebeschiebetüren auszeichnen und von anderen Türen unterscheiden.

Hoher Bedienkomfort

Aufgrund der Tatsachen, dass der Türflügel einer Hebeschiebetür beim Öffnen zusammen mit der Dichtung angehoben wird, läuft dieser äußerst leicht, was sich in einer einfachen Bedienung widerspiegelt. Ausgelöst wird der Hebelmechanismus einer Hebeschiebetür mithilfe eines großen Griffs oder einer durchgehenden Griffleiste.

Dichtigkeit

Die Türschwelle einer Hebeschiebetür besteht aus einem Kammersystem, welches dank der Luftkammern dafür sorgt, dass das Risiko von Tauwasser im Bereich der Schwelle gemindert wird. Doch auch das Glas einer Hebeschiebetür hat Einfluss auf deren Dichtigkeit. So sind moderne Hebeschiebetüren nicht nur vor Schlagregen und Windlast, sondern auch vor Zugluft, Staub, Wasser und Wärmeverlusten geschützt.

Energieeffizient

Hebeschiebetüren mit hochwertigen Rahmen und Gläsern werden den Anforderungen der aktuellen Energieeinsparverordnung mehr als gerecht und einige Modelle glänzen sogar mit einer noch besseren Wärmedämmung als der geforderten.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers Mit frischem Design von der Masse abheben Arbeit als Designer Designer-Geschenke für Hochzeitspaare Content-Formate – Mehrwert für die Zielgruppe Modernes Hausdesign: Wer baut das schönste Haus? Die Bauhaus Innovation Die Entwicklung der Sportmode – zwischen Trend und Funktionalität Start in die Distribution deines Produkts Vorteil von Designer Möbel Der starke Wunsch nach Eigenheim mit Garten Gemütlich und stilvoll im Homeoffice: Tipps und Inspirationen Der erste Eindruck zählt – Was ist gutes Webdesign? Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause Sichtschutz durch Rollos im schönen Design Brandschutz ist auch auf Messen wichtig Spritzguss: Die Revolution aus Kunststoff Logodesign gehört in die Hände von Profis Umweltfreundlich drucken lassen auf Graspapier Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland