Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim

0 Comments Blog 13.04.2021 - 16:42 Uhr

Unsere eigenen vier Wände sollten unser liebster Ort sein. Hier sind wir selbstbestimmt und können alles nach Herzenslust gestalten. In Zeiten der Corona-Pandemie ist die Wohnung zum noch wichtigeren Ort geworden. Hier spielt sich nun viel mehr ab als zuvor, angefangen von Familienleben und Partnerschaft über die Arbeit bis hin zur Freizeitgestaltung. Deshalb sollten Einrichtung und Design mehr denn je auf unsere Bedürfnisse und unser ästhetisches Empfinden abgestimmt sein, angefangen von den Möbeln bis hin zu Alltagsgegenständen und Accessoires.

Wohnlich

Die Wohnung stilvoll und funktional einrichten

Im Laufe der Jahre etablieren sich oftmals Provisorien und halbherzige Lösungen. Man wird unachtsam in Hinsicht auf Kleinigkeiten und findet sich mit scheinbaren Übergangslösungen ab. Damit sollte spätestens jetzt Schluss sein und mal gründlich aufgeräumt und erneuert werden. Werfen Sie abgewetzte Kissen und Bezüge raus, ersetzen Sie kaputtes Geschirr und dysfunktionale Haushaltsgegenstände und finden Sie sich nicht mehr mit unverschließbaren Schranktüren und kaputten Regalen ab. Am besten Sie machen sich einen Plan und überlegen sich, was bleiben darf und was endlich wegmuss. Am besten Sie gehen von Raum zu Raum vor. Überlegen Sie sich dabei aber trotzdem ein Gesamtkonzept. Welcher Einrichtungsstil schwebt Ihnen vor? Konzepte wie Landhausstil, Retro Look oder Shabby Chic sind recht weit gefasst und lassen viel Spielraum für individuelle Lösungen und einer eigenen Interpretation. Ebenfalls von Vorteil ist bei diesen Arten des Wohndesigns, dass Sie Altes und Neues gut miteinander kombinieren können. Der alte Sekretär von Oma kombiniert mit modernen Designer Tassen ist ein gutes Beispiel für ein solches Design.

Originell, individuell und stilvoll wohnen

Bei uns zu Hause sollte es nicht aussehen wie im Möbelhaus. Ein wirkliches Heim ist nur charmant und liebenswert, wenn es individuell und originell eingerichtet ist. Das stellt nicht in Abrede, dass man sich auf diese Weise auch stilvoll einrichten kann. Neben funktionalen Möbelstücken aus möglichst natürlichen Materialien wie massivem Holz sind es nicht zuletzt Farben und Wohnaccessoires, die ein Konzept erkennen lassen und eine Einrichtung zu einem geschlossenen Ganzen machen. Schöne Wohntextilien, geknüpfte Teppiche und Designer Geschirr können einen individuellen Stil ausmachen. Dabei sollte jeder Gegenstand zu Hause einen wirklichen Zweck erfüllen und darf niemals nur reine Dekoration sein. Denn das wäre unauthentisch und trägt nicht gerade zum Wohlbefinden der Bewohner bei. Inspiration dürfen Sie sich natürlich holen, sei es im Internet oder in einer Zeitschrift für Design und Wohnen. Folgen Sie aber zuallererst Ihrem Herzen und Ihrem eigenen Instinkt, wenn Sie Ihrer Wohnung einen neuen Look und einen individuellen Touch verpassen möchten.

Betonen Sie das Außergewöhnliche

Individualisten zeichnen sich durch ungewöhnliche Einrichtungsideen aus. Betonen Sie das Besondere an Ihrem Heim. Nutzen Sie beispielsweise Ecken und Nischen für maßgeschneiderte Einbauten, inszenieren Sie eine schöne Aussicht aus dem Fenster wie ein Bild oder verhelfen Sie alten Dielenböden oder Stuckelementen zu neuem Glanz. Wer von all dem nichts hat, kann sich mit besonderen Zimmerpflanzen eine grüne Oase erschaffen oder eine eigene Sammlung an Mineralien, alten Bügeleisen, Designer Teekannen oder südländischer Keramik museal in Szene setzen. Mit einem hübschen Regal, einer außergewöhnlichen Stehlampe und einem gemütlichen Ohrensessel können Sie sich auch eine individuelle Leseecke einrichten. Ideen gibt es viele. Deren Umsetzung richtet sich nach Ihren individuellen Vorlieben. Wer am besten in der Badewanne entspannt, kann das Badezimmer zum eigenen Spa machen. Wer leidenschaftlich gern kocht, erschafft sich vielleicht einen kleinen Kräutergarten auf dem Balkon oder auf der Fensterbank in der Küche. Ein Weinliebhaber kann seine edlen Tropfen in einem attraktiven Weinregal repräsentieren und ein Liebhaber des geschriebenen Wortes macht einen Teil der Wohnung vielleicht zur Privatbibliothek.

Fazit

Bringen Sie frischen Wind in Ihr Heim. Sie selbst kennen Ihre Bedürfnisse am besten und genau daran sollte sich Ihr Einrichtungsstil ausrichten. Ästhetik und Zweckmäßigkeit sollten dabei gleichermaßen eine gewichtige Rolle spielen. Dann wird Ihre Wohnung zur Oase der Erholung und zu einem inspirierendem Ort.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor? Produktdarstellung im Onlinehandel Sportliche Aktivitäten für mehr Kreativität