Designelemente bei der Gartengestaltung

0 Comments Blog 26.08.2021 - 09:31 Uhr

Wenn man sich in der glücklichen Lage sieht, einen Garten zu besitzen, legt wohl so mancher seine Intention darauf, die Anlage ansprechend zu gestalten. Als Eckpunkte hierzu gelten die Begrünung (Rasen), farbliche Hervorhebung (Blumen) und Deko-Utensilien. Ebenso nicht vernachlässigen sollte man eine gewisse Sträucher-Kultur, wobei das Spektrum hierbei recht breit gefächert ist. Speziell für die Abgrenzung gewisser Bereiche des Gartens, der Grundstücksgrenze oder ebenso straßenseitig eignen sich Sträucher, welche nach geraumer Zeit eine Hecke bilden. Diese fungieren dann als Sichtschutz gegen unliebsame Blicke oder schlicht als Windfang.

Gartenmöbel

Die beliebte Thuja

Die Thuja (im klassischen Sinn) birgt einige Unterarten in sich. Man kann die Thuja einzeln, mit einigem Zwischenraum oder in der Form einsetzen, dass sie später eine Hecke bildet.

Eine Untergattung wird als Thuja brabant bezeichnet. Im Deutschen ist auch der Begriff Lebensbaum brabant gängig. Sie gilt als relativ pflegeleicht und ist nicht sonderlich anspruchsvoll, was den Boden anbelangt. Die Pflanze ist winterhart und verliert auch in der kalten Jahreszeit ihre Nadeln nicht. Speziell unmittelbar nach dem Einsetzen wird etwas Dünger und Bewässerung empfohlen. Bei längeren Trockenperioden sollte man idealerweise erst abends gießen. Grundsätzlich kann die Thuja brabant eine max. Höhe von bis zu 12 Metern erreichen, wobei die Enden mehrerer Stämme schlussendlich die Krone bilden. Das jährliche Wachstum beläuft sich auf gut 30 cm, wobei man auf regelmäßiges Trimmen achten sollte. Halten bzw. bringen Sie die Thuja zweimal im Jahr in Form. Die empfohlene Schnittzeit liegt hierbei im Mai bzw. im September.

Ebenso gerne gepflanzt wird die sogenannte Thuja smaragd, auch bekannt als Lebensbaum smaragd. Der essenzielle Unterschied zu obiger “Schwester” liegt in der Wuchshöhe, denn in diesem Falle sprechen wir von rd. 8 Metern. Aufgrund der Beschaffenheit ihrer Nadeln wirkt die Thuja smaragd noch etwas dichter. Im Wesentlichen – die Pflege und den botanischen Charakter betreffend – sind sich beide Lebensbäume (brabant u. smaragd) durchaus ähnlich. Ihren Vorstellungen entsprechende Pflanzen erhalten Sie in Lagerhäusern, Bau- und Gartenmärkten oder Baumschulen. Fachkundige Online-Gartencenter wie Gardline bieten hierbei ebenso allerhand Optionen.

Unliebsames Detail am Rande

Sollten Sie (oder Ihr Nachbar) einen Vierbeiner mit “Revier-Ansprüchen” besitzen, könnte dies für Sie in einem (optischen) Ärgernis resultieren. Als untrüglicher Beweis für das “Beinchen heben” gilt in späterer Folge das dürr werden der betroffenen Ästchen.

Die Eibe

Gängige Gattungen der Eibe (lat. taxus) sind beispielsweise die Sorten “Hillii” oder auch “Hicksii”. Diese Pflanzen legen pro Jahr ca. 15 cm an Höhe zu und ihr Wachstum ist mit rund 1,5 Metern gedeckelt. Somit taugen diese beiden Sorten eher weniger als idealer Sichtschutz. Wenn man beim Einpflanzen einen Abstand von ca. 30 cm wählt, bildet sich dennoch nach einigen Jahren eine lückenlose Abgrenzung. Achten Sie hierbei allerdings darauf, dass der Boden nicht zu lehmig ist. Im Wesentlichen unterscheiden sich beide Sorten darin, dass die Hicksii gröbere und kräftigere Nadeln besitzt und somit optisch opulenter wirkt. Das saisonale Schneiden sollte man insofern nicht vernachlässigen, da somit der lückenlose Zusammenwuchs schneller passiert.

Hierzu ebenso ein Rand-Detail

Da die Eibe grundsätzlich als giftig gilt, empfiehlt es sich, nach deren Bearbeitung die Hände sorgfältig zu waschen. Freilich ist es noch zweckmäßiger einfach Gartenhandschuhe überzuziehen.

Fazit

Mit einem durchschnittlich grünen Daumen und einem Quantum an Fürsorge und Engagement bietet sich langfristig ein optisches Highlight. Nicht nur das Auge erfreut sich, sondern auch eine praktische Komponente ist somit durchaus gegeben.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein? Design spielt in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle Den Amazon Umsatz steigern Neue Design-Trends in der Fahrrad-Branche: Qualität, Minimalismus und Individualität Steuern in Deutschland: Das sollten Unternehmer wissen Durch Design zu mehr Kunden: Tipps für Autoglaser Der moderne Wandel des Mediendesigns Das Grafikdesign In Deutschland mit Liebe designt und mit tollen Ideen bedruckt Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers Mit frischem Design von der Masse abheben Arbeit als Designer Designer-Geschenke für Hochzeitspaare Content-Formate – Mehrwert für die Zielgruppe Modernes Hausdesign: Wer baut das schönste Haus? Die Bauhaus Innovation Die Entwicklung der Sportmode – zwischen Trend und Funktionalität Start in die Distribution deines Produkts Vorteil von Designer Möbel Der starke Wunsch nach Eigenheim mit Garten Gemütlich und stilvoll im Homeoffice: Tipps und Inspirationen Der erste Eindruck zählt – Was ist gutes Webdesign? Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause Sichtschutz durch Rollos im schönen Design Brandschutz ist auch auf Messen wichtig Spritzguss: Die Revolution aus Kunststoff Logodesign gehört in die Hände von Profis Umweltfreundlich drucken lassen auf Graspapier Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung