Abgesichert als Freelancer?

0 Comments Blog 28.07.2021 - 10:52 Uhr

Selbstständige Künstler und Publizisten werden vom Gesetzgeber besonders geschützt. Sie müssen sich im Rahmen der Künstlersozialkasse versichern, wenn sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Daraus resultiert auch eine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung. Die Leistungen aus der gesetzlichen Absicherung werden aber im Alter nicht ausreichen. Selbst bei langjähriger Beitragszahlung erreichen Rentner maximal 48,2 % des vorherigen Bruttoeinkommens. Insofern ist eine zusätzliche Absicherung sinnvoll, auch wenn Versicherungspflicht in der GRV besteht.

Welche Absicherungsmöglichkeiten gibt es?

Zur Sicherung des Lebensstandards im Alter gibt es verschiedene Absicherungsvarianten. Einige bieten Steuervorteile während der Ansparphase, andere sind im Bezug steuerbegünstigt. Welche Variante geeignet ist, hängt von den individuellen Voraussetzungen ab. Bei Freiberuflern und Selbstständigen variiert das Einkommen über das Jahr, flexible Zuzahlungen und das Pausieren von Einzahlungen ohne Nachteile sollten daher möglich sein. Einige Lösungen stellen wir hier vor, detaillierte Infos zu den einzelnen Varianten und weitere Anlagemöglichkeiten finden Sie auf clark.de.

Die Riester-Rente

Zu den Produkten mit einer steuerlichen Förderung in der Ansparphase zählen die Riester- und die Rürup-Rente. Die Riester-Rente ist vor allem für Freiberufler interessant, die durch die Künstlersozialkasse rentenversicherungspflichtig sind und daher direkt förderberechtigt sind. Die Einzahlungen können jederzeit angepasst oder pausiert werden und die Beiträge sind bis zu 2.100 Euro jährlich bei der Steuererklärung im Rahmen der Sonderausgaben absetzbar. Die Riester-Rente muss im Rentenbezug voll versteuert werden. Zu Beginn des Rentenbezugs dürfen sich Riester-Sparer 30 % des Kapitals in einer Summe auszahlen lassen, der Rest muss verrentet werden.

Die Rürup-Rente

Die Rürup- oder Basisrente wurde im Zuge der Rentenreform 2004 in erster Linie für Selbstständige und Freiberufler geschaffen. Die Beiträge können im Jahr 2021 zu 92 % bei der Steuererklärung geltend gemacht werden, die Höchstgrenze für ledige Personen liegt bei 25.787 Euro. Ab 2025 können 100 % der Beiträge geltend gemacht werden. Rentenpflichtversicherte Freelancer müssen berücksichtigen, dass die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung auf die Höchstgrenze angerechnet werden und deswegen die individuell möglichen Einzahlungen in den Vertrag geringer ausfallen. Im Rentenbezug ist die Rürup-Rente voll steuerpflichtig.

Die private Rentenversicherung

Eine private Rentenversicherung bietet in der Ansparphase keine Steuervorteile. Sie wird aus dem versteuerten Einkommen bezahlt. Dafür ist die Gestaltung sehr flexibel. Zuzahlungen und auch Auszahlungen aus dem Vertrag sind jederzeit möglich. Zum Ablauf des Vertrags entscheiden Sie sich, ob Sie das Kapital in einer Summe ausgezahlt bekommen möchten oder eine monatliche Rentenzahlung erhalten. Auch eine Kombination aus beiden Varianten ist möglich. Die Besteuerung erfolgt rein nach dem Ertragsanteil.

Die richtige Lösung finden – und dran bleiben

Das Einkommen und die Tätigkeit eines Freelancers verändern sich im Laufe des Berufslebens. Eine regelmäßige Kontrolle der bisher erreichten Anlageziele und eine regelmäßige Anpassung an die aktuellen Gegebenheiten sind daher notwendig. Wenn Sie Ihr Einkommen deutlich erhöhen können, sollten Sie auch eine Anpassung bei den Einzahlungen in Ihre Altersvorsorge vornehmen. Sonst droht im Alter eine deutliche Einkommensreduktion.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke