Schachmatt

0 Comments Blog 07.07.2021 - 09:02 Uhr

SchachspielQuelle: Unsplash.com – Wim van ‘t Einde – https://unsplash.com/photos/4y3efE_x-NU

Grundsätzlich dürfen sich die Schachspieler über die Pandemie nicht allzu sehr beklagen, schließlich wird seitdem weltweit mehr Schach denn je gespielt. Anfangs vor allem online, seit dem Riesenerfolg der Netflix-Serie The Queen’s Gambit aber auch wieder wie eh und je mit Brett und Figuren – die Verkaufszahlen von Schachspielen sind in die Höhe geschnellt. Und die Leute wollen schicke, hochwertige und stylische Schachbretter und Figuren mit einem individuellen Touch. Vor allem Abwandlungen der eigentlich alten Figuren werden heute sogar gezielt als „modern chess pieces“ vermarktet, daran haben viele Schachfreunde Geschmack gefunden.

Erwiesenermaßen ist Schach Psychologie und Design, und dabei nimmt das Spiel aufgrund seiner Komplexität und Dynamik an der Schnittstelle von Kultur, Wissenschaft, Sport und Spiel eine besondere Stellung unter allen kulturellen Aktivitäten ein. Es wird weltweit seit mehr als einem Jahrtausend gespielt und erzeugte immer ein enormes, weit über alle anderen Spiele hinausgehendes Echo in Gesellschaft, Kunst und Kultur. Die Europäische Union fördert die Einführung des Programms „Schach in der Schule“ in die Bildungssysteme der Mitgliedstaaten, da Schach ein leicht zugängliches Spiel ist. Schach soll den sozialen Zusammenhalt, die gesellschaftliche Eingliederung, den Kampf gegen Diskriminierung, die Verringerung der Kriminalitätsrate und sogar den Kampf gegen verschiedene Abhängigkeiten kämpfe.

Dabei sind Alter und Herkunft vollkommen irrelevant. Schach sorgt für eine bessere Konzentrationsfähigkeit, mehr Geduld und Durchhaltevermögen, mehr Sinn für Kreativität, eine bessere Intuition, ein besseres Gedächtnis, bessere analytische Fähigkeiten und eine bessere Entscheidungsfähigkeit sorgen. Außerdem können Entschlossenheit, Motivation und Fairness erlernt werden. Einige wissenschaftliche Studien belegten, dass Schachspielen vor allem bei Minderjährigen für die Persönlichkeitsentwicklung und als Förder- und Bildungsunterstützung von besonderer Bedeutung ist. Zudem ist Schach von hoher integrativer Wirkung, ein Spiel bei dem kaum ein Wort fallen muss, es kennt keine Sprache und somit auch keine kulturellen Grenzen.

Dass Schach und Wahnsinn aber auch nah beieinander liegen, mitunter sogar zwei verwandte Moleküle sind, ist nicht neu. Spätestens seit Stefan Zweigs berühmter “Schachnovelle” wohnt dem Genie in diesem Sport immer auch eine gewisse Veranlagung zur Tragik inne. Auch in der Netflix-Serie “Das Damengambit” liegen Genie und Wahnsinn nah beieinander. Diese Geschichte ist zwar fiktiv, die Parallelen zu realen Schachgenies sind jedoch durchaus gegeben. Die Größten in der Geschichte des Spiels der Könige waren nicht selten exzentrisch, psychisch labil oder schlichtweg verrückt.

Doch warum bewirkt Schach so viel im Körper? Das Besondere ist, dass beim Spielen das gesamte Gehirn herausgefordert wird. Laut einer deutschen Studie setzen Schachspieler sowohl die rechte als auch die linke Gehirnhälfte ein. Dadurch haben sie eine viel schnellere Reaktionszeit als Nicht-Spieler. Arbeitet beispielsweise die rechte Seite des Gehirns, wird die Kreativität verbessert. Eine Stimulierung des präfrontalen Kortex verbessert Selbstkontrolle und strategisches Denken. Und weil Schachspielen die Feinmotorik fördert, kann es sogar die Regeneration nach Schlaganfall oder Unfall voranbringen.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung Wohnung schön und praktisch einrichten Inspirierendes Design im gemütlichen Eigenheim Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt Andreas Waldschütz und Trockland lassen das Eiswerk Berlin neu erscheinen Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister Hochwertige Möbel und Haustiere: So klappt das Zusammenspiel Microjobs als Nebenverdienst Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke Was muss man beim Webdesign beachten Designermöbel: Fashion für die eigenen vier Wände Design zum (Wohl-) Sitzen im Objekt WARUM IST DER SUBLIMATIONSDRUCK SO BELIEBT? Alltagsgegenständen eine persönliche Note verleihen – mit diesen Tricks wird das möglich Qualität bei Bademänteln – darauf kommt es an! Design und Planung – worauf kommt es bei Lagerhallen an? Teppiche aus Naturfasern: ökologisch, nachhaltig und fair Möbeldesign für ein neues Miteinander von Mensch und Natur Wie richtet man sein neues Haus ein? Coole App Ideen Mehr verkaufen im Internet 6 hilfreiche Tipps für den Garagenbau Ein perfektes Duett: Acrylmalerei und Abstrakte Kunst Die Valentinstagskarte als kreatives Geschenk Kugelschreiber mit Design: Warum es den Unterschied macht Digitale vs. Traditionelle Kunst: Welche Unterschiede und Gemeinsamkeiten gibt es? Die perfekte Inszenierung von Kunst Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Homeoffice einrichten – kleine Räume optimal nutzen Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor?