Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert

0 Comments Blog 16.09.2021 - 09:14 Uhr

Viele kennen es und stehen vor dem gleichen Problem – die Einrichtung des neuen Schlafzimmers steht an. Häufig wird das Schlafzimmer bei der Wohnungsdekoration etwas stiefmütterlich behandelt. Zum einen fehlen Ideen zur richtigen Gestaltung zum anderen legt man vielleicht mehr Wert auf den Wohlfühlcharakter der Wohnräume. Aber so muss es nicht laufen. Denn Style kann auch in den Schlafräumen Einzug halten, ohne dass dies der Gemütlichkeit Abbruch tut.

Die richtige Wäsche macht den Unterschied!

“Wie man sich bettet, so liegt man.” Dieses alte Sprichwort mag vielleicht abgedroschen klingen, doch entspricht der Wahrheit. Und zum “Betten” ist die Entscheidung für eine angenehme Bettwäsche unabdingbar. Hier lässt sich Design und Gemütlichkeit perfekt miteinander vereinbaren. Für welchen Stoff man sich entscheidet ist allerdings jedem selbst überlassen – die einen fühlen sich in Satin am wohlsten, für die anderen ist Flanell die einzige Wahl. Doch testen Sie gerne auch einmal verschiedene Stoffe aus! Leinen Bettwäsche kann den Schlafkomfort ebenso positiv beeinflussen wie Biber Bettwäsche im Winter. Wichtig ist es, die Bettwäsche so zu wählen, dass sich der Stoff gut auf der Haut anfühlt und man beim Zudecken weder schwitzt noch friert. Leinen Bettwäsche ist zudem wegen seiner natürlichen Herkunft beliebt und trägt neben dem hohen Schlafkomfort auch zu einem schönen Ambiente und einer guten Atmosphäre bei. Wer in einer Leinen-Bettwäsche schläft, schläft in einem Stück Natur, denn Leinenstoff besteht aus Flachs beziehungsweise Flachsgemischen, die mit weicher Baumwolle gemischt werden. Gleichzeitig sollte man aber auch das Design so wählen, dass man sich freut, abends in sein schickes Bett zu schlüpfen und morgens gerne aufwacht. Hier tragen abgestimmte Farben und Formen der Bettwäsche, Dekoration und auch Wandfarbe sowohl zur stylischen Gestaltung des Schlafzimmers als auch zum erhöhten Wohlfühlcharakter bei.

Ein stylisches Bett?

Wenn man an das eigene Bett denkt, fallen den meisten Menschen sicher zunächst die typischen Bett Maße ein. Egal ob Boxspring-, Himmel- oder Wasserbett – die meisten Schlafstätten kommen in Form und Größe ähnlich daher. Doch warum nicht einmal anders denken? Style muss nicht gleich unbequem sein! Viele Hersteller haben sich mittlerweile auf außergewöhnliche Betten und Matratzen spezialisiert, die gleichzeitig ein Maximum an Komfort bieten. In einigen Schlafzimmern findet sich beispielsweise bereits ein rundes Bett. Sogenannte Rundbetten haben tatsächlich auch Vorteile, nicht nur weil sie stylisch und modern sind, sondern auch, weil man sich 360 Grad drehen und bewegen kann, ohne herauszufallen. Außerdem erhöhen geschwungene Formen den Komfort im Schlafzimmer. Ein Rundbett strahlt Ruhe und Eleganz aus und wertet somit das Design des Schlafzimmers auf! Und wo man sich wohlfühlt, schläft man bekanntlich auch gut.

Ein weiteres besonderes Bett wäre eine ganze Schlaflandschaft. Haben Sie auch das Problem, dass Sie sich im Schlaf viel bewegen und denken stylische Betten begrenzen den verfügbaren Raum? Dann wäre es vielleicht genau das Richtige, sich eine Schlaflandschaft, die größer dimensioniert ist als herkömmliche Matratzen, einzurichten. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unbegrenzt: quadratisch, rechteckig, eine Ecke oder den ganzen Raum füllend… Man kann verschiedene Zonen einrichten, die beispielsweise mit einer kleinen Treppe zu erreichen sind – der Fantasie und dem eigenen Stil sind hier keine Grenzen gesetzt!

Dekoration und Pflanzen

Natürlich ist es im Schlafzimmer meistens dunkel – trotzdem sollte man auch hier ein Händchen für Ästhetik zeigen. Gezielt eingesetzte Wandregale, Bilder, Dekorationsgegenstände oder Makramees steigern das Wohlbefinden und je wohler man sich in seinem Schlafgemach fühlt, desto besser schläft man auch. Wichtig ist nur, keine unnötigen Staubfänger zu platzieren. Auch einzelne Pflanzen, die insbesondere nachts bei Dunkelheit Sauerstoff abgeben, erhöhen Ihren Schlafkomfort. Hier seien unter anderem der Bogenhanf, die Grünlilie oder der Geldbaum genannt, die sich zur Begrünung des Schlafzimmers optimal eignen.

Style und Komfort? Auf jeden Fall!

Zusammenfassend lässt sich sagen – Style und Comfort sind auch im Schlafzimmer problemlos miteinander zu vereinbaren und je wohler man sich in seinen eigenen Schlafräumen fühlt, desto positiver wird sich dies auch auf die Schlafqualität auswirken. Daher zögern Sie nicht, Ihr Schlafgemach umzugestalten – stylisch und gemütlich!

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Nachfrage nach Designer steigt: Welche Aufgaben Designer für Amazon Seller übernehmen können Effiziente Gestaltungsmaßnahmen von logistischen Abläufen Design Ideen für ein entspanntes Zuhause Sichtschutz durch Rollos im schönen Design Brandschutz ist auch auf Messen wichtig Spritzguss: Die Revolution aus Kunststoff Logodesign gehört in die Hände von Profis Umweltfreundlich drucken lassen auf Graspapier Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker? Food-Design: So beeinflusst du den Geschmack Typografie in Berlin Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür? 3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren Die Wohn-Trends der Zukunft Automobildesign – Perfektion in jedem Detail Gutes Produktdesign ist mehr als eine gute Ästhetik Ästhetische Tisch-Designs von der Natur inspiriert Designorientierte Akzente bei der Gartengestaltung Made in Germany Erholsam schlafen – Inspiration für das Schlafzimmer Die Anwendungsgebiete der Vakuumtechnologie Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung Zwischen Motion Design und Animationsfilm Edelsteine als Geldanlage und Altersvorsorge Der besondere Zauber von Briefen Freizeit im Freien – Outdoor-Erlebnisse als Ventil der Erholung Purpose Design – ökologisch, umweltfreundlich und sozial Designelemente bei der Gartengestaltung Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check Kunst der Gartengestaltung – Kreative Ideen verwirklichen Wünsche Wie das Treppendesign seit Jahrtausenden zwischen Optik und Nutzen changiert Modedesign im Wandel der Zeit Die Checkliste für einen garantiert perfekten Antrag! Yogastudio gestalten – Design für Klarheit und Entspannung Das Design der Werbegeschenke im Wandel der Zeit Interior Design – Räume optimal einrichten und gestalten Abgesichert als Freelancer? Webdesign aus Deutschland: Klare Formen und Minimalismus Zwischen Geschichte und Moderne: Design in Deutschlands Innenstädten Design in der Autobranche: Wie modernes Design den Verbrauch verringern soll Schmuck als zeitloser Klassiker Zeitloser Schmuck – für jede Gelegenheit das passende Geschenk Die Natur als neue Inspirationsquelle: Kreativblockaden überwinden Webdesign für eine erfolgreiche Website Möbeldesignerinnen aus Deutschland Licht Design: In jedem Raum das perfekte Licht So können Freelancer und Angestellte im Home-Office ihr Arbeitszimmer von der Steuer absetzen So schützen Sie Ihren Mac im Jahr 2021 Schachmatt Das Internet verlangt nach Einzigartigkeit Produktvideos und -fotos: Marketing im digitalen Zeitalter Corporate Fashion – Design made in Germany Couchtisch-Designs – Diese Couchtische passen zu jeder Einrichtung Die richtige Beleuchtung als passendes Designelement Gymdesign – Wie CAD bei der Planung hilft Online Sale – Möglichkeiten als Designer im Internet Geld zu verdienen Hebeschiebetüren – Energieeffizient, komfortabel und schick Wie man Cybersicherheit in das Webdesign integriert Trendige Design Inspirationen für Verlobungs- und Eheringe Schmucktrends für Frühling und Sommer 2021 Wie können kleine Goldschmiede im Zeitalter des E-Commerce mithalten? Der Wow-Effekt durch Special Effects Design und Produktion in Zeiten der Globalisierung Der lange Weg zum perfekten Verpackungsdesign Fotografie und Typografie – zwei Schwergewichte in der Werbung Kreative Online Teambuilding Ideen fürs Homeoffice Das moderne Büro im Grünen – aber wie? Die schönsten Luxusuhren – das sind die Lieblinge der Schönen und Reichen 5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef 5 bahnbrechende minimalistische Designs Zwischen seriös und ausgeflippt: Vorstellungsgespräche in der Kreativbranche Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung