Stilvoller Blickfang für die Küche – Kaffeemaschinen im Design-Check

0 Comments Blog 25.08.2021 - 15:19 Uhr

Natürlich muss eine Kaffeemaschine in erster Linie guten Kaffee kochen. Doch sie muss auch in puncto Design überzeugen, da sie als Dauergerät permanent auf der Arbeitsfläche steht und sich so harmonisch in das gesamte Küchenbild integrieren sollte. Kaffeetrinken ist heutzutage nicht nur die Zufuhr von schmackhafter und aktivierender, brauner Flüssigkeit, sondern ein richtiger Lifestyle. So gehört auch die richtige Kaffeemaschine unbedingt dazu.

Kaffeemaschine

Die Optik spielt eine wichtige Rolle

Es gibt wohl kaum ein Küchengerät, welches so nach optischen Gesichtspunkten ausgesucht wird, wie Kaffeemaschinen und Kaffeeautomaten. Sie muss zum Rest der Küche passen und natürlich auch praktisch sein. Wer morgens eher wackelig auf den Beinen ist, profitiert von Kaffeemaschinen, die auf Knopfdruck frischen Kaffee liefern. Da kommen zum Beispiel eine stylische Kapselmaschine oder ein Kaffeevollautomat infrage. Möchte das Kaffeekochen mehr zelebriert werden, kann auch auf eine Filtermaschine gesetzt werden. Auch diese sehen mittlerweile modern aus und verfügen zum Beispiel über ein Mahlwerk oder sind programmierbar. So gibt es dann auch hier irgendwie frischen Kaffee auf Knopfdruck. Fakt ist, immer mehr Menschen setzten in ihrem hektischen und schnelllebigen Alltag auf den Komfort der Technik, auch in Bezug auf ihre Kaffeemaschine. Natürlich lässt sich am Ende darüber streiten, was ein gelungenes Design bei einer Kaffeemaschine wirklich ausmacht. Schließlich ist das auch immer eine individuelle Angelegenheit. Was den einen sofort anspricht, ist dem anderen vielleicht zu viel des Guten. So gibt es zum Beispiel die Tassimo Kaffeemaschinen in allen möglichen Farben, Formen und Designs. Hier sollte am Ende für jeden Geschmack das Passende dabei sein, dasselbe gilt für die große Auswahl an den verschiedenen Sorten der Tassimo Kapseln.

Stimmig muss es sein

Ein objektives Kriterium für ein gutes Design, ob dieses im Gesamtbild stimmig und harmonisch wirkt. Wird zum Beispiel bei der Maschine mit einem runden Hauptkörper gearbeitet, sollten nicht irgendwo plötzlich scharfe Kanten auftauchen. Die einzelnen Elemente müssen gut aufeinander abgestimmt sein, sollten dabei aber natürlich in ihrer Funktionalität nichts einbüßen. Im Folgenden sind drei Modelle dargestellt, die nicht nur in Bezug auf ihre Funktionalität, sondern auch aufgrund ihres stilvollen Designs überzeugen.

1. Magnifica D ECAM 22.110. B aus dem Hause De`Longhi

Hierbei handelt es sich um ein wahres Goldstück unter den Kaffeevollautomaten. In seinem stilvollen und zeitlosen Schwarz eignet er sich für jede Art von Küche und verschmilzt dort mit der Einrichtung. Schwarz ist nicht nur zeitlos, sondern auch besonders edel. So ist der Kaffeeautomat vor allem in modernen Küchen ein echter und edler Blickfang. Er besitzt verschiedene Direktwahltasten, sodass eine Einstellung von einer oder zwei Tassen ermöglicht werden kann. Mittels des Drehreglers kann die gewünschte Kaffeestärke eingestellt werden. Durch seine sichtbare Milchschaumdüse sieht der Kaffeevollautomat wie ein richtiges Profigerät aus, mit dem auch leckerer und cremiger Latte Macchiato zubereitet werden kann. Es lassen sich sowohl hochwertige Kaffeebohnen wie von Lavazza, als auch Pulverkaffee verarbeiten.

2. Miele CM 6350 Kaffeevollautomat

Dieses Modell ist optisch äußerst beeindruckend und wird garantiert das Herzstück der Kücheneinrichtung darstellen. Das Design ist besonders hochwertig und tatsächlich etwas fürs Auge. Die schwarze Farbe ist zeitlos, aber stilvoll und die ansprechende Display Optik macht das Gerät zu einem aus der Luxusklasse. Doch nicht nur in Bezug auf ihre Optik punktet die Maschine, auch ihre Funktionalität kann sich sehen lassen. Sie verfügt über eine tolle Auswahl an Einstellmöglichkeiten und arbeitet leise und schnell. Auch die Optik und Qualität des Milchschaums kann sich sehen lassen.

3. Dolce Gusto Infinissima

Unter den Kapselmaschinen sticht in puncto Design besonders die Infinissima aus dem Hause Dolce Gusto hervor. Ihre Aufmachung ist durch die rund-geschwungene Form nicht nur besonders, sondern auch minimalistisch und zeitlos. Dieses Zusammenspiel schaffen nicht viele Küchengeräte. Das Äußere ist einfach harmonisch und ausgewogen und dennoch kann kaum der Blick von ihr abgewendet werden. Mal abgesehen von ihrem einzigartigen Design liefert sie auch sinnlich-geschmacksintensive Getränke auf Knopfdruck. Egal, ob Kaffeetrinker, Teeliebhaber oder Kakao-Fan.

Fazit

Kaffeemaschinen sind in erster Linie dazu da, uns mit aromatischen und vollmundigen Kaffee zu verzaubern. Doch auch das Design der Geräte ist nicht unerheblich, da sie einerseits einen gewissen Raum in der Küche einnehmen und ihnen zum anderen eine gewisse Bedeutung und Sinnlichkeit zugesprochen wird. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Faktor Design mit an erster Stelle steht.

Ähnliche Artikel

Abschied oder Aufbruch? Erste Gedanken zur Adobe Creative Cloud Funktionale Serifen? Designer = Schwamm. 10 Minutes Reading Time: Dumm und Dümmer Responsive Typography – Interview mit Oliver Reichenstein Gelungenes Design und hohe Nutzerfreundlichkeit – Fünf Tipps, die Webseitendesigner beachten sollten Smarte Anleitung: Etiketten gestalten und drucken lassen Upcycling wird immer beliebter Jeder Raum kann nicht nur gut klingen, sondern auch stilvoll aussehen! Gartenmöbel: Diese Trends sollten Designer beachten Werkzeuge und Metriken des Social Media Marketing Stylisch unterwegs und die Zeit im Blick Die perfekte Designagentur – wie ist diese zu finden? Broschüren: Alles wichtige zur Grafik und zum Design Spezielle Merkmale vom Design für unterschiedliche Länder Typografie und Gestaltung für CSR-Berichte Das Design hinter dem Bitcoin-Logo Was bedeutet ästhetische Funktionalität? Warum werden die meisten Wachstuch Tischdecken in Deutschland online verkauft? Schöne Handyhüllen für den Sommer Typisch deutsches Design Was macht eine gute SEO-Agentur aus? Videodesign: Definition, Anwendung und Erklärung Corporate Design auch im Handwerk? So erreichen Handwerksbetriebe einen Wiedererkennungswert Brand Building – so gelingt der Aufbau der eigenen Marke Die wichtigsten Webdesign-Trends für 2022 Warum Grafikdesign für erfolgreiches Online-Marketing entscheidend ist Pirnar Haustüren – Innovatives Design für Hausbesitzer Schön reicht nicht: Wie geht gutes Webdesign? Steigende Nachfrage nach schönem Design im Eigenheim seit Ausbruch der Corona-Pandemie Schuhe: Worauf wir gehen und stehen Möbel nach Maß – Schluss mit der Stangenware Webauftritt – Selbstgemacht, weil man’s kann? Sparplan im Alltag – so einfach lässt sich Geld sparen! Sichtschutz für den Garten – so schafft an Privatsphäre Anlage-Trends im Jahr 2022 – darauf müssen Privatinvestoren nun unbedingt achten! Den Raum mit allen Sinnen erfassen Den besten Dienstleister finden: Darauf sollte geachtet werden Hochwertiges Design in der Küche: Gestaltung der Gastroküche mit der richtigen Spülmaschine SEO und UX/UI: Wie wichtig ist Design wirklich? 5 Tipps zur Sicherheit für Freelancer Polypropen – Das steckt hinter dem Kunststoff AirPods Max – die Überraschung von Apple! Nachhaltig leben und Designermöbel reparieren Wie man Versandverpackungen als Marketinginstrument einsetzt!  Warum jeder Web-Designer ein VPN benutzen sollte Ein Haus muss nicht von der Stange sein – mit den richtigen Partnern an der Seite lassen sich auch ungewöhnliche Ideen umsetzen Apple AirTag – Was ist das und wofür kann man es nutzen? Der Schrank auf Wunsch nach Maß Selbstständig machen in der Kunstbranche: So funktioniert’s Corporate Design im E-Commerce Wichtige Elemente für verkaufsfördernde Ladenregale Das Ansehen eines Unternehmens ist das A&O! So kommt die Tapete am besten zur Geltung Warum ist Körperpflege so wichtig Onlinepräsenz als Freelancer – 5 Tipps für die Webseitenerstellung Wie richtest du das Kinderzimmer stilvoll und praktisch ein? Design spielt in vielen Lebensbereichen eine wichtige Rolle Den Amazon Umsatz steigern Neue Design-Trends in der Fahrrad-Branche: Qualität, Minimalismus und Individualität Steuern in Deutschland: Das sollten Unternehmer wissen Durch Design zu mehr Kunden: Tipps für Autoglaser Der moderne Wandel des Mediendesigns Das Grafikdesign In Deutschland mit Liebe designt und mit tollen Ideen bedruckt Die eigene Garage – viel mehr als nur ein Stellplatz für Fahrzeuge! So wichtig ist das Design für eine erfolgreiche Webseite So kreierst Du ein modernes Schlafzimmer Design 10 Ideen für das Büro, die die Produktivität anregen Verbessern Sie Ihr Home-Office mit dieser Ausstattung Kochen mit viel Design Designertische schützen – mit einer transparenten Tischfolie Twitch, YouTube und Co.: Der Aufstieg der Streamer Die Blockchain: Hier kommt sie in Deutschland schon zum Einsatz 5 Tools für optimierte Prozesse in einem Unternehmen Designermöbel: So machen sie das Zuhause zum Hingucker Designermöbel: Diese Stücke sind ein Muss Wohnen im Alter – Seniorengerechtes Wohnen mit Stil Bessere Vermarktung für Klempner: Diese 3 Tipps helfen! Der Beruf des CAD-Designers