Aktuell 11.11.2019

Slanted Magazin #34 – Europe

Die Europäische Union mit ihren 28 Mitgliedstaaten steht heute vor schwierigen Zeiten: Finanzkrise, Flüchtlinge, Verlust von Verbündeten und Ausstiegsszenarien führen zu Angst und Unsicherheit. Vor allem aber erleben wir auch, wie die digitale Revolution ein neues Bild einer Gesellschaft schafft, deren technische Möglichkeiten die Ambitionen haben, über das hinauszugehen, was politisch und moralisch geboten ist.

Bisher widmete Slanted alle Ausgaben einzelnen Ländern oder Metropolen, um die an den jeweiligen Orten bestehende Design- und Kunstszene abzubilden. Diesmal reagieren wir auf die Notwendigkeit, für ein vielfältiges Europa zusammenzustehen und unsere Stimme zu erheben, um die Freiheit und die damit einhergehende Lebensqualität zu schützen, die andere für uns erkämpft haben.

Das Slanted Magazin #34 – Europe ist ein Plädoyer für ein facettenreiches und lebendiges Europa, vor dem Hintergrund eines Europas der Nationen, des Rechtspopulismus und der nationalistischen und egoistischen Politik. Es ist ein Inventar, bestehend aus den Kommentaren, Perspektiven und Gefühlen von Illustratoren, Fotografen, Autoren und Grafikern aus ganz Europa.