Projekt

Unmöglich. Aber machbar.

Inklusion für blinde und sehbehinderte Schüler in der Schule

Was bedeutet es, eine Sehbehinderung zu haben oder blind zu sein? Was unterscheidet Inklusion von Integration? Wie fühlt sich Inklusion für Betroffene an?

Schon der Einband versetzt den Leser in eine ungewohnte Situation: Der Sehende wird zum Blinden – und der Blinde zum Sehenden. Denn Titel und Inhaltsangaben sind in Braille gedruckt – für Leser ohne Punktschriftkenntnisse ein nur mühsam zu überwindendes Hindernis. Im Hauptteil beleuchten sieben Interviews das Thema „Inklusion“ aus verschiedenen Perspektiven und schaffen eine lokale Momentaufnahme. Durch Fakten, haptische Veränderungen und Simulation von Sehbehinderungen wird der Leser immer wieder mit dem „Nicht-Sehen“ konfrontiert. Das Buch soll eine Tür öffnen. Um zu fühlen, zu erfahren und zu verstehen. Es wird Fragen beantworten und gleichzeitig neue stellen.

Für blinde Leser oder Leser mit Sehbehinderung ist der Inhalt durch beiliegendes Audiomaterial zugänglich.

Masterabschlussarbeit
Antje Mönnig

Schule
Burg Giebichenstein

Betreuer
Prof. Anna Berkenbusch

Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Offline- versus Onlinemarketing Erlebt das DDR-Design ein Revival? Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt Design als visuelle Sprache Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Design von Werbeartikel – darauf kommt es an Kreative Jobs: Designer zieht es in deutsche Großstädte Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Texte in einem Unternehmen perfektionieren: Wie geht das? Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten Wie Sie Ihr Eigenheim aufhübschen 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Design-Highlights für zu Hause Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Lesen für die finanzielle Weiterbildung Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Printmedien in Unternehmen Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen