Projekt

No Norm Vernissage

No Norm – 39 Stundenten brechen aus

Jedes Semester werden an der Hochschule RheinMain die Bachelorarbeiten der Absolventen des Studiengangs Kommunikationsdesign ausgestellt. Für das Sommersemester 2014 brauchte es erneut ein Motto mit dem die Absolventen sich identifizieren konnten.

Im Studium werden uns die Regeln des Designs vermittelt. Es ist wichtig diese Regeln zu kennen, doch es ist mindestens genau so wichtig zu wissen, wann man diese Regeln brechen sollte. Mit diesem Gedanken entwickelten wir das Motto No Norm.

Für das Design der Ausstellung bediente ich mich des essenziellsten Werkzeugs jedes Designers: Papier. Die Faltung des genormten Blattes verdeutlicht einerseits die Bandbreite unserer Absolventen, andererseits das Brechen der Regeln im Designprozess.

Die Kommunikate für die Austellung, die Graduierung und die Abschlussparty wurden hauptsächlich typografisch gelöst.

Yevgeniy Yagolnik
http://www.geniyarts.de