Hamburger Kunsthalle Erscheinungsbild

Die Hamburger Kunsthalle zählt mit mehreren bedeutenden Kunstsammlungen zu den wichtigsten Kunstmuseen in Deutschland. Rund 130.000 Kunstwerke spannen den Bogen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst und bilden damit mehr als 700 Jahre Kunstgeschichte ab.

Heine/Lenz/Zizka begleitete den umfangreichen Identitätsprozess und entwickelte ein flexibles visuelles Erscheinungsbild, das die Kunstwerke in den Mittelpunkt rückt und immer wieder neu auf die Vielzahl der Sonderausstellungen des Museums reagiert.

Heine/Lenz/Zizka
http://hlz.de

Die Hamburger Kunsthalle zählt mit mehreren bedeutenden Kunstsammlungen zu den wichtigsten Kunstmuseen in Deutschland. Rund 130.000 Kunstwerke spannen den Bogen vom Mittelalter bis zur zeitgenössischen Kunst und bilden damit mehr als 700 Jahre Kunstgeschichte ab. Heine/Lenz/Zizka ...

Die 100 wichtigsten Dinge

Nach intensiver Recherche und Analyse präsentiert das Institut für Zeitgenossenschaft IFZ in einem umfassenden Grundlagenwerk erstmalig die Ergebnisse jahrelanger Forschungsarbeit: Mit »Die 100 wichtigsten Dinge« gibt das IFZ ein Kompendium heraus, das sich jeglicher simplifizierenden Logik widersetzt und trotzdem schön anzusehen ist. Das Ziel: die Benennung der letzten materiellen Wahrheiten in einer endgültigen, auch für den Nicht-Wissenschaftler verständlichen Auswahl von genau 100 Dingen – den wichtigsten (!) Dingen.

Preis
20 Euro

256 Seiten, 100 Abb, 19,5 × 19,5 cm

ISBN 978-3-7757-4114-9

Buchgestaltung & Satz
Langesommer

Herausgeber
Timon Karl Kaleyta, Tilman Ezra Mühlenberg, Samira El Ouassil, Martin Martin Schlesinger

Fotograf
Mischa Lorenz

Verlag
Hatje Cantz

Nach intensiver Recherche und Analyse präsentiert das Institut für Zeitgenossenschaft IFZ in einem umfassenden Grundlagenwerk erstmalig die Ergebnisse jahrelanger Forschungsarbeit: Mit »Die 100 wichtigsten Dinge« gibt das IFZ ein Kompendium heraus, das sich jeglicher simplifizierenden ...

Aabbc Exhibition Branding

In early 2016 Moby Digg designed the branding of the exhibition „Aabbc“ and curated the contemporary works of national and international graphic designers in collaboration with Noëm Held.

„Aabbc“ stands as a paradigm of a toolkit (the alphabet), a set of elements which can be arranged in new order over and over again to serve its purpose. Once arranged the letters are not seen as individual elements – in fact the combination of them creates a new element on its own. Their true meaning is stated through their final combination. The exhibition „Aabbc“ shows a wide spread of graphical artwork and challenges the borders of art and graphic design. The font was exclusively provided by Dinamo.

Works of Eike König, Erik Brandt, Johannes Breyer, Kasper & Florio, Kevin Bray, Linda van Deursen, Lou Buche, Matthias Singer, Maximilian Heitsch, Michiel Schuurman, Mirko Borsche, Noem Held, Public Possession and Sarah Illenberger were exhibited.

In early 2016 Moby Digg designed the branding of the exhibition „Aabbc“ and curated the contemporary works of national and international graphic designers in collaboration with Noëm Held. „Aabbc“ stands as a paradigm of a ...

Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Responsive Web Design – ein Segen und ein Fluch Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Geschmackvolle Pflanzkübel, Made in Germany 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Die Wohnung ins rechte Licht rücken Klick mich – Die Kunst der Landingpage Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk 5 Geschenkideen mit Individualität Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon 3D-Speed Drawing: Star-Wars meets Car Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Schöner Wohnen mit Holz: Warmes Ambiente trifft volkstümliche Handwerkskunst Die neuesten Einrichtungstrends 2016 (Fast) größtes Werbeplakat der Welt wird abgenommen Mit den richtigen Werbeartikeln Emotionen wecken und in Erinnerung bleiben Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je Werbegeschenke für wichtige Kunden Vorhang auf für: Trends, Stoffkunde und Raumgestaltungsmöglichkeiten Fotografie: Eine Kunst für sich Einladungskarten gestalten Ein Einrichtungstrend für kleinere Wohnungen – Minimalismus 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40