Aktuell 04.12.2013

Illustration – 100 Wege einen Vogel zu malen

Nach Mut zum Skizzenbuch und Wasserfarbe für Gestalter ist das dritte Lehrbuch von Felix Scheinberger beim Verlag Hermann Schmidt Mainz erschienen. 100 Wege einen Vogel zu malen ist ein Lese- und Lehrbuch über Illustration.

Das Buch gibt Antworten auf

Wie werde ich Illustrator und wie komme schaffe ich es, damit über die Runden zu kommen? Wie entwickele ich einen eigenen Stil? Wie erhalte ich mir den Spass an der Arbeit? Wie überwinde ich die Angst vor dem weissen Blatt? Braucht man einen Agenten? Wie kommt man an Jobs? Wie geht man mit Archiven um und welche Klauseln unterschreibt man besser nicht in einem Vertrag?

und viele weitere Fragen rund um Illustration.

Und weil Illustration so ein buntes und großartiges Medium ist, wurde »100 Wege einen Vogel zu malen« ausschließlich mit Vögeln bebildert: Über 170 renommierte Illustrator/innen im In- und Ausland haben Federvieh beigesteuert, so dass man an einem Motiv die unterschiedlichsten Stile und Techniken sehen kann, die die Kunst der Illustration ermöglicht.

3 Fragen an Felix Scheinberger rund um das Buch

Woher stammt die Idee für das Buch? 

Illustration ist ja seit ein paar Jahren hip. Trotzdem beantwortet »hippness« allein natürlich weder die Frage wie man Illustrator wird, noch wie man es tatsächlich schafft auch davon zu leben. Im Gegenteil:  nicht wenige junge Gestalter probieren sich während ihres Studiums in Illustration,  verfolgen mit Talent und  Ehrgeiz ihren Wunsch Illustrator zu werden und landen trotzdem nach ihrem Abschluss regelmäßig auf dem Bauch.

Die Wirklichkeit ist nämlich oft alles andere als hip: Man krebst ein paar Jahre herum, Lebt vom Bausparvertrag der Omi, von Partnern  oder von Grafik Jobs und Web Seiten und nur allzu oft wird der  Berufswunsch Illustrator früher oder später an den Nagel gehängt.

Das »Draußen« erweist sich oft ganz anders als das Studium: Schnell stellt sich heraus, dass man dort in der Regel nicht als erstes phantastische Romane illustrieren darf, sondern dass man dem Rätsel Kunde und seinen Wünschen recht ratlos gegenübersteht. Ich habe 100 Wege einen Vogel zu malen vor allem deshalb geschrieben weil ich Illustration liebe und weil ich nicht möchte, dass so viele großartige junge Talente durch vermeidbare Fehler um ihren Traumberuf gebracht werden.

Illustration ist die Kunst mit Bildern Geschichten zu erzählen. Sie ist zeitgemäß und sie ist frisch und Sie ist ein großartiges Medium sowohl das was uns umgibt wie auch das was wir uns vorstellen in wunderschöner Weise wiedergeben kann. Illustration ist angewandte Fantasie!

Trotzdem – und das muss man ehrlicherweise sagen – muss man als Illustrator auch leben können. Ich habe das Buch deshalb geschrieben, um gerade Berufsanfängern nicht nur die verschiedenen Techniken zu erklären (was ich auch tue) sondern um vor allen ganz praktische Dinge wie zum Beispiel die Frage wie man zu Ideen kommt, wie man die Angst vor dem weißen Blatt verliert oder wie man einen Arbeitsplatz  oder Zeitmanagement als Illustrator organisiert zu beantworten.

Ich erkläre Dinge wie die Künstlersozialkasse, wie Berufsverbände, den Umgang mit Nutzungsrechten , aber auch schlicht und ergreifend wie man zu Jobs kommt. Auch Akquise, Verhandlungsstrategien und Honorartabellen erscheinen mir unerlässlich um als Illustrator Erfolg zu haben.

Mir war es einfach wichtig, ein Leitfaden durch den Dschungel des Illustratoren Lebens zu schreiben, einfach weil ich Illustration mag und möchte das möglichst viele die das verdienen, auch als Illustrator Erfolg haben.

100 Wege einen Vogel zu malen ist ein Lese und Lehrbuch über Illustration. Keins das alle Frage dieser Welt beantwortet (dafür wären auch fast 100 Kapitel zu wenig) das sich aber bemüht beides zu zeigen: Die Liebe zur Illustration und die praktischen Hinweise, damit auch im Alltag bestehen zu können. 

Warum Vögel? 

Die Wahl fiel auf einen Vogel weil wir uns alle in einem Vogel wieder finden können. Vögel erscheinen in unzähligen Gestalten: Es können bunte und kreative Papageien sein, lahme Enten oder  mächtige Adler, es kann ein pfeilschneller Falke oder ein düsterer, das Unglück herbeikrächzender Rabe sein. Eine weise Eule oder ein dummes Huhn. Ein frecher Spatz ebenso wie ein Phönix aus der Asche.

Die Wahl fiel auf Vögel weil Vögel unheimlich vielfältige Symbole sind, und das macht Sie, so meine ich, so geeignet das Medium Illustration durch unser Buch zu begleiten. 
 
Nach welchen Kriterien hast du die Illustratoren ausgesucht, die am Buch beteiligt sind?

Am Anfang habe ich natürlich zuerst einmal meine Freunde und Kollegen gefragt. Die ersten Vögel sind buchstäblich über die Küchen und Kneipentische der Berliner Illustratoren Szene geflogen. Mit der Zeit haben Sie dann aber immer größere Kreise gezogen, so dass am Schluss beinahe 1000 Vögel von Illustratoren der unterschiedlichsten Stile, aus den unterschiedlichsten Ländern und sogar aus unterschiedlichsten Zeiten zusammengekommen sind.

In Wirklichkeit gibt es sehr viel mehr als nur 100 Wege einen Vogel zu m Malen. Mir war es am Ende wichtig einen Überblick zu schaffen. Und ich bin ganz glücklich das so viele großartige Kollegen Ihre Kunst für unser Buch zur Verfügung gestellt haben.

328 Seiten
ca. 600 farbigen Abbildungen
Format 17,3 x 24 cm
Fadengehefteter Halbleinenband
mit zweifarbiger Prägung
ISBN 978-3-87439-833-6
Kaufen

Deutscher Designpreis

Projekte

Plakate Design

Illustrationen

Logos Design

Webseiten Design

Design Agenturen

Design Agenturen in Augsburg

Design Agenturen in Berlin

Design Agenturen in Bielefeld

Design Agenturen in Bochum

Design Agenturen in Bonn

Design Agenturen in Bremen

Design Agenturen in Dortmund

Design Agenturen in Dresden

Design Agenturen in Duisburg

Design Agenturen in Düsseldorf

Design Agenturen in Essen

Design Agenturen in Frankfurt

Design Agenturen in Freiburg

Design Agenturen in Hamburg

Design Agenturen in Hannover

Design Agenturen in Karlsruhe

Design Agenturen in Kiel

Design Agenturen in Köln

Design Agenturen in Leipzig

Design Agenturen in Mannheim

Design Agenturen in München

Design Agenturen in Münster

Design Agenturen in Nürnberg

Design Agenturen in Stuttgart

Design Agenturen in Wiesbaden

Design Agenturen in Wuppertal

Design Studios

Designer / Freelancer

Corporate Designer Freelancer

Verpackungs Designer Freelancer

Type Designer Freelancer

Foto Designer Freelancer

Ausstellungs Designer Freelancer

Interface Designer Freelancer

Game Designer Freelancer

Produkt Designer Freelancer

Textil Designer Freelancer

Schmuck Designer Freelancer

Mode Designer Freelancer

Editorial Designer Freelancer

Grafik Designer Freelancer

Typografie Freelancer

Werbegrafik Freelancer

Bildbearbeitung Freelancer

Satz Freelancer

Reinzeichnung Freelancer

Farbmanagement Freelancer

Illustration Freelancer

Informationsgrafik Freelancer

Computergrafik Freelancer

Character Freelancer

Handcrafted Freelancer

Lettering Freelancer

Storyboard Freelancer

Experience Designer Freelancer

Information Freelancer

Interaction Freelancer

Usability Freelancer

Interface Designer Freelancer

Screen Designer Freelancer

Web Designer Freelancer

Konzept Freelancer

Gestaltung Freelancer

Entwicklung Freelancer

Motion Designer Freelancer

Animation Freelancer

Graphics Freelancer

Sound Freelancer

Design Blog

Die beliebtesten Werbegeschenke – Diese Präsente erzielen eine nachweisliche Werbewirkung

Kreative Designs aus aller Welt: Heutzutage ein Kinderspiel

Dark Academia & Light Academia – Social Media für Akademiker?

Möbel „Made in Germany“ – was spricht dafür?

3 technische Ausstattungen, die alle freiberuflichen Designer brauchen

Die Zukunft im Netz – wie sich Unternehmen stets modernisieren

Die Wohn-Trends der Zukunft

Wie man Design und Komfort im Schlafzimmer kombiniert

Grafikdesign — das Zusammenspiel von Kunst und Digitalisierung

Modedesign im Wandel der Zeit

Design Jobs

Konzepter Jobs

Entwickler Jobs

Manager Jobs

Sonstige Jobs

Praktika Praktikum Jobs

Grafikdesigner Jobs

UX/UI Designer Jobs

Art Director Jobs

Mediengestalter Jobs