Aktuell

16 Designer + 3 Formen + 2 Farben = 16 Plakate für das Tanzjahr 2016

Zum Tanzjahr Deutschland 2016 unterstützt die Berliner Agentur Brousse & Ruddigkeit die Tanzszene mit einer eigenen Kampagne. Dafür konnten sie einige bekannte Namen der Design-Szene gewinnen, die sich an der Gestaltung von Plakaten beteiligt haben. Die Bedingungen für die Gestaltung waren simpel: Gestaltet werden durfte lediglich mit 3 Formen und 2 Farben. Die Ergebnisse sind so ähnlich wie komplett verschieden und greifen das Thema »Tanz« alle anders unterschiedlich aber sehenswert auf.

Ausstellung

Berlin
Donnerstag, 12. Mai
Bethanien am Mariannenplatz
18:00 – 21:00 Uhr
Kostenfrei
Anmeldung

Designer

  1. Lev Chestakov
  2. Andrea Tinnes
  3. Timothy Helmer
  4. Mario Lombardo
  5. Alexander Egger
  6. Fons Hickmann
  7. Daniel Arab
  8. Alexander Branczyk
  9. Bärbel Bold
  10. Li Xu
  11. Lars Harmsen
  12. Anıl Aykan Barnbrook
  13. Vito Bica
  14. Lea Brousse
  15. Niklaus Troxler
  16. Ariane Spanier
Printmedien in Unternehmen Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Customization – individuelle Kleidung schaffen Mit Designhüllen Geld verdienen Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Klick mich – Die Kunst der Landingpage Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Textilveredelung vom Profi: Wie Puncher die Stickerei-Branche prägen Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel 5 Geschenkideen mit Individualität Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab Die perfekte Einrichtung für den erfolgreichen Friseursalon 3D-Speed Drawing: Star-Wars meets Car Gut eingehüllt: Verpackungen als Werbemittel Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Designermöbel „made in Germany“ sind angesagter denn je Studentischer Architekturwettbewerb 2015 – Urbane Wohnkonzepte Kunden- und Partnerbeziehungen sind für Designer wichtig Was ist 99designs und wie funktioniert es? Responsive- und Mobile-Webdesign: Google möchte mobile Surfer zufriedenstellen Gebrauchte Software Die Fotoleinwand als Ergänzung in der Wohnraumgestaltung 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40