Projekt

Bento

Bento ist ein News-Portal von Spiegel Online, das Nachrichten, Geschichten und Unterhaltsames für junge Erwachsene sammelt und attraktiv zusammenstellt – ähnlich den japanischen Bento-Boxen.

Bento ist Information und Unterhaltung. Bento ist Szene, Musik, Mode, Style, Reise, Gadgets und vieles mehr. Mal emotional, mal nüchtern, mal provokant, mal lustig. Auf Bento gibt es die wichtigsten News des Tages, ob Flüchtlingskrise oder VW-Skandal.

Seit dem Start im Oktober 2015 hat sich Bento zu einem der meist besuchten News-Portale Deutschlands entwickelt – mit 7,6 Millionen Visits und 31,6 Millionen Page Impressions pro Monat (IVW März 2016).

Das visuelle Erscheinungsbild baut auf der Vielfalt des Inhaltsangebots auf. Es ist selbstbewusst, bunt, freundlich und lebendig. Das Logo ist eine grafische Ableitung der Content-Boxen im responsiven Website-Grid.

Bei Bento ging es von Anfang an darum, neue journalistische Erzählformen auszuprobieren und weiterzuentwickeln. So bringt Bento interaktive Tools wie Explainer, Quizze und Umfragen zum Einsatz, mit denen die Inhalte noch verständlicher und unterhaltsamer vermittelt werden. Die Grenzen zwischen Onsite-Content und Social-Content wie Posts, Tweets, Fotos und Videos sind oft fließend. Bento ist für alle, die im Internet zu Hause sind.

Kunde
Spiegel Online

Branding und Webdesign
Make Studio