Projekt

Becken

Das Immobilienunternehmen Becken wurde 1978 von Dieter Becken gegründet und prägt seither das Stadtbild Hamburgs mit Immobilien wie dem Berliner Bogen oder dem Deichtor Center. Die heutige Holding vereint Know-How aus Development, Asset Management und Property Management unter einem Dach — im Finnlandhaus. Mit einem realisierten Gesamtinvestitionsvolumen von rund 1,4 Milliarden Euro gehört die Firma Becken zu den bedeutendsten Immobilienunternehmen in Hamburg. 

Aufgabe: Das Finnlandhaus wird das Stammhaus der Marke Becken mit allen entsprechenden Firmen, die der Unternehmensgruppe angehören. Im Zuge der Übersiedlung soll die Marke Becken gestärkt und ihr Profil geschärft werden. Dazu wurde Karl Anders mit dem Relaunch des Corporate Design, dem Aufbau einer klaren Markenarchitektur und Branding beauftragt.

Idee: Eine starke, einzigartige Wort-Bildmarkenkombination in einem hochwertigen Design soll die Marke Becken visuell aufwerten und durch die Integration des Wappentiers aus dem Finnlandhaus zusätzlich als klarer Absender positioniert werden. Edle Farben und eine schlichte, aber einzigartige Typografie spiegeln das Qualitätsmerkmal von Becken wider. 

Ergebnis: Ein moderner Auftritt der Marke mit dem Logo des Löwen als Anspielung auf den Baulöwen Dieter Becken und in Anlehnung an das Wappentier des Finnlandhauses. Bild- und Wortmarke schaffen ein charakteristisch starkes Erscheinungsbild, das von vornehmem dunkelgrün, modernem, frischem Mint und einem edlen Bronze dominiert wird. Das Herzstück des neuen Auftritts ist eine neue Website sowie die Unternehmensbroschüre, einer Mischung aus Content Marketing, Magazin und Imageheft. Das neue Corporate Design wurde in der kompletten Geschäftsausstattung und weiteren Kommunikationsmedien umgesetzt.

Agentur
Karl Anders