Projekt

Sinnes-Papier(e) see. feel. smell. & listen.

Wie wird Papier im digitalen Zeitalter wieder bewusster wahrgenommen? Diese Frage stellte ich mir bei meiner Bachelorarbeit mit den Schwerpunkten Papier und unsere Sinne.

Ein fünfteiliges Buchprojekt das uns in der heutigen digitalen Zeit den Werkstoff Papier, durch den bewussten Einsatz unserer Sinne »sehen«, »fühlen«, »riechen« und »hören« wieder näher bringen soll.

Dazu wurden fünf thematisch unterschiedliche Bücher entwickelt, die sich sowohl mit einem Papierthema, als auch mit einem der vier Sinneswahrnehmungen beschäftigen. Diese Bücher interagieren schließlich miteinander und mit dem jeweiligem Benutzer. Durch diese Interaktion lernt der Benutzer worauf es bei der Papierauswahl ankommen kann und welches Papier das richtige für ein Projekt ist.

Einfacher gesagt: »Papier durch unsere Sinne erleben«

Bachelorarbeit von Sarah Schott betreut durch Prof. Dr. Isabel Naegele an der Hochschule Mainz.