Projekt

Mitgefühl gestalten

Aus welchen Gründen hilft der Mensch? Unbehagen beim Anblick von Leid, Empathie mit einer Person, die biologische Verwandtenselektion und gesellschaftliche Normen stellen einige mögliche Motive hinter prosozialem Verhalten dar. Ausgehend von diesen Motiven wurden mit dieser Arbeit Strategien entwickelt, um die Beteiligung an humanitärer Hilfe zu fördern. Diese wandte ich konkret an der weltweit tätigen christlichen Hilfsorganisation „Hilfe für Brüder“ an.

Um das Zusammenspiel beteiligter Akteure im Spendenprozess besser zu verstehen, bildete ich ein Szenario. Grace, eine Dame aus Indien, beherbergt 14 Waisenmädchen; bereits die Anschaffung eines Kleinbusses könnte ihren Alltag erleichtern. Mat, ein Junge aus Deutschland, hilft gern sofern er wüsste wie. Hilfe für Brüder, eine christlich-humanitäre Organisation, möchte weltweit kleine wie große Projekte finanziell unterstützen.

Das Versenden persönlicher Habseligkeiten, kleiner Tonscherben oder anderer physischer Objekte soll den Austausch zwischen Mat und Grace unmittelbar und persönlich gestalten und dadurch die Beteiligung und Spendenbereitschaft fördern.

Bachelorprojekt
Elena Keller
Prof. Ralph Ammer

10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können 7 Ideen für ein gemütliches Wohnzimmer Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Fast Fashion vs. Slow Fashion Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Optimale Designs für die wirksame Werbung Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Printmedien in Unternehmen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Woran man einen guten Tresor erkennt Customization – individuelle Kleidung schaffen Responsive Web Design – ein Segen und ein Fluch Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Leuchten-Trends 2017: Vier Stilrichtungen beeinflussen die Lichtgestaltung Interview mit dem Firmeninhaber von Weihnachtskarten-Shop.com Danish Design Award – „it´s just a chair!“