Projekt

Jägermeister Coolpack

Jägermeister und Cheil Germany arbeiten seit 2016 bei verschiedenen Entwicklungsthemen zusammen. Im Bereich Produkt-Innovation entstand daraus der Jägermeister Coolpack.

Das auffällige Design des Jägermeister Coolpack ist im wahrsten Sinne „Mittel zum Zweck“: Der berühmte Kräuterlikör aus 56 Zutaten entfaltet sein Aroma nämlich am besten bei einer Trinktemperatur von -18°Celsius. Da Konsumenten diesen Hinweis jedoch oft übersehen, wurde die Idee des Coolpacks geboren: Das Design der Flasche erinnert an das typischer Kühl-Akkus, der Lagerungsort liegt damit auf der Hand: das Eisfach des Kühlschranks. Die Verpackung wird zur Botschaft an den Verbraucher und ermöglicht diesem so ein optimales Geschmackserlebnis.

Agentur
Cheil

Creative Direction
Roland Rudolf
Jörn Welle

Design und Art Direction
Daniel Gumbert

Product Design
Ron Stasch
Bacon Design

Copywriter
Chris Drücks
Michaela Jahn

Agency Producer
Moritz Gillrath

Account Director
Frank Neuhaus