Projekt

Konnichi wa

Meine Bachelorarbeit »Wissensmedium für Kinder zum Thema Japan« entstand im Sommersemester 2016 an der Fakultät für Gestaltung in Pforzheim, Studiengang »visuelle Kommunikation.«

Japan, das wohl vielfältigste Land der Welt. Moderne Großstädte, traditionelle Provinzen, schöne Landschaften, weitläufige Küsten, brodelnde Vulkane und gewaltige Gebirgsketten.Japan ist der viertgrößte Inselstaat der Welt. Das Land befindet sich östlich vom asiatischen Festland. Neben den vier großen Hauptinseln Hokkaido, Honshu, Shikoku und Kyushu besteht Japan aus über 6.500 kleinen Inseln.

Das Land der aufgehenden Sonne ist anders und einzigartig. Gerade für Europäer scheint es ein fremdes Land voller Überraschungen und Möglichkeiten zu sein. Hier gehen Moderne und Tradition Hand in Hand ihren Weg.

In Deutschland leben rund 15,7 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund, sie machen Deutschland zu einem multikulturellen Land. Durch Freundschaften und Bekanntschaften aus der Schule tauchen Kinder schon früh in fremde Kulturen ein, deren Wurzeln jedoch in den häufigsten Fällen in Europa oder anderen nahe gelegenen Ländern liegen. Doch was ist mit dem Wissen über Länder außerhalb von Europa? Exotischen, fremden Länder. Länder die in der modernen Zeit weiterhin sehr stark ihre Kultur und Traditionen nachgehen. Ich für meinen Teil konnte mich bereits im Alter von sechs Jahren sehr für das Leben im asiatischen Raum begeistern.

In meiner Bachelorarbeit befasste ich mich daher, mit dem »Wissensmedium für Kinder zum Thema Japan.« In Zukunft angedacht, ist eine Buchserie zu fernen Ländern die eine spannende, tiefgehende Kultur und Traditionen beherbergen.

Design
Sibel Gümüs