Projekt

Irmi’s – Corporate Design

Mit voller Leidenschaft, Sympathie und einem Händchen für die geschmackvolle und schöne Garderobe. Das ist Irmi’s Maß- und Änderungsschneiderei.

Für das eigene Geschäft wurden neue Räumlichkeiten angebaut und das Gewerbe in einem neuen Look eröffnet.

Nicht zu weiblich, aber dennoch mit deutlicher Wiedererkennung und einem Stil, welcher der anspruchsvollen Abend-, Trachten- und Hochzeitsgarderobe entspricht.

Das Handwerk im Logo. Die “Goldene Schere” ist das Werkzeug der Schneiderin. Nachillustriert wurde diese für das Logo und tritt, zusammen mit einer Typo, passend zum modischen Bereich auf.

In einem kleinen Postmailing wurde persönlich zur Eröffnungsgala geladen. Passend hierzu die Farbwahl der Umschläge und die Adressen im passenden Gold / Weiß.

Das Corporate Design umfasst die klassische Visitenkarte mit Goldfolienprägung, Rechnungs- und Briefpapier, Kundenkarten mit Abriss, Eröffnungskarten, Zeitungsanzeigen, Jubiläumslogo, Kernlogo für Print-, Office- und Webanwendungen, Gebäude- und Straßentafeln, sowie Details und Ausstattung im Interior.

Designer
Philipp Schilli