Projekt

The King Gin – Bayerns neia Kini

Hergestellt wird der King Gin als Bavarian Dry Gin in Fürholzen bei Freising, in einer kleinen, aber feinen Manufaktur. Bis heute geschieht dort alles in Handarbeit. Selbst die Biozitronen werden von Hand geschält und auch das Flaschenetikett wird eigenhändig vor Ort angebracht. Alle Botanicals kommen erst nach sorgfältiger, manueller Auslese in den Kupferkessel. Die Produktion erfolgt lediglich in Kleinserien zu je 300 Flaschen pro Batch.

Das macht sich dann auch bei der Verkostung des Gins bemerkbar, der sich deutlich von den gängigen Ginsorten unterscheidet. Sein fein-würzig zitroniges Aroma, mit sanft-floraler Note, macht Lust auf mehr.

Wir durfte den König neu einkleiden – So ist er im edlen Gewand zu bewundern und Gold wert zu probieren.

Agentur
Corporate Creation