Projekt

Deutscher Ring Krankenversicherung Brand Relaunch

Im August 2017 verschmolz die Deutscher Ring Krankenversicherung mit der Signal Iduna. Die Folge: Überschneidungen beider Marken bei Produkten und Zielgruppen, eine eindeutige Abgrenzung des Angebots fehlte.

Doch nach intensiver Markt- und Zielgruppenanalyse wurde die Traditionsmarke neu belebt. Als Spezialmarke innerhalb des Signal Iduna Konzerns bietet die Deutscher Ring Krankenversicherung ausgewählte neue Höchstleistungstarife, wie Deutschlands erste “echte” Premium-Krankenversicherung Prime.

Um die Transformation von der herkömmlichen Versicherung zur spezialisierten Premium-Marke sichtbar zu machen, wurde ein neuer Markenauftritt entwickelt, der zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte konsequent die Kraft des Markennames freisetzt: Der Ring, in seiner Proportion aus der klassischen Bildmarke herausgelöst, bildet die Basis für Bild- und Formsprache und wird so zum ikonischen Markenelement. So entstand eine Brand Identity mit einer ganz neuen Eigenständigkeit, und das im konservativen Versicherungsmarkt.

Agentur
Grosse Liebe

Konzept
Ursula Schneider

Design
Christopher Stahl

Text
Sonny Müller, Gunnar Wagner

Projektmanagement
Florian Gießmann

Fotografie
Patrick Schwalb u.a.

Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Open-Space-Büros für Kreative Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Mit außergewöhnlichem Design Aufmerksamkeit erzielen – Unsere Top Designs für 2018 Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Touchpens für Smartphones und Tablet Printmedien in Unternehmen Print- vs. Onlinewerbung Stilvolle Arten, seine Terrasse zu beschatten Im Trend: Individuell gestaltbare Möbel Hiphop, Streetart und Mode made in Germany Trachten made in Bavaria 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40