Projekt

100 Ways to Move an A

“100 Ways to Move an A” ist eine Entdeckung der typografischen Möglichkeiten von dynamischer Schrift im Bewegtbild. Das persönliche Projekt entstand neben einer Semesteraufgabe an der FH Potsdam in der ein bewegter Zeichensatz zu entwickeln war. Inspiriert von Sister Corita Kents Arbeitsweise und Leitsätzen “If you work it will lead to something” werden Barrieren im Kopf durchbrochen und die Idee im Experiment entwickelt.

Die unbestimmte Gestaltung von 100 bewegten Zeichen setzt den direkt analysierenden Gedanken im Prozess außer Kraft und führt zu neuen, unerwarteten Ergebnissen.

Designer
Ricardo Meyer

Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2020/21 Das sitzende Arbeitsleben: Schmerz ist normal Freiberuflich durch Corona – das müssen Freelancer jetzt wissen! Landingpage Design: Darauf kommt es an Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Beste Online-Kurse: So findet man diese Bilder machen Leute Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden 5 hilfreiche Tipps für ein nachhaltiges Zuhause K-Beauty: Was macht den Hype um koreanische Kosmetik aus? Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020 Fünf Tipps für ein gutes Portfolio Wohngebäudeversicherung abschließen: Kosten & Leistungen im Vergleich Was das Design des Bitcoin-Logos aussagt Wie sich Suchmaschinen für Marketing nutzen lassen Designer werden Die stärksten Magneten Fotografie als Beruf – was müssen Fotografen können? Digitalagentur für mehr Erfolg: Warum diese Firmen wichtig sind Die Fotografenplattform 1Fotograf aus Hannover Wie Künstliche Intelligenz die Industrie des Grafikdesigns verändert Sammlerstücke günstig erwerben Einrichtungsplanung mit Verständnis fürs Design Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Praktische Waschtipps – so verschwinden Flecken von Kinderkleidung Offline- versus Onlinemarketing Design als visuelle Sprache Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik