Projekt

Der Hammer fällt, der Krug besteht – die Brauschmiede.

In der alten Schmiede im unterfränkischen Mainbernheim ist der letzte Hammer schon lange gefallen. In den rustikalen Räumlichkeiten ist heute eine ganz andere Handwerkskunst anzutreffen. Denn in der renovierten Schmiedewerkstatt gründeten sieben Mainbernheimer Bürger, vom Landarzt bis hin zum Braumeister, 2018 die Brauschmiede. Seitdem gibt es einmal im Monat einen Brautag, an dem die Türen geöffnet sind und das frisch gebraute Bier zum Verkauf angeboten wird. Das Signet der Brauschmiede verbindet die namensgebende Historie der Räumlichkeiten mit der zünftigen Braukunst zu einem einfachen, rustikalen, aber doch klaren Zeichen.

Agentur
Atelier Zudem