Projekt

Identity Bike – Imagine Festival

Im Rahmen des diesjährigen Festivals ist das Imagine Fahrrad enstanden. Ein alter Rennrad Klassiker neu gestaltet.

Im Jahr 2001 lancierte terre des hommes schweiz im Rahmen der Kampagne Jugend und Gewalt eine intensive Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus der Schweiz. Daraus entwickelte sich nur ein Jahr später das Projekt imagine. Die öffentlichkeitswirksame Plattform soll einerseits Auseinandersetzungen mit den Themen Ausgrenzung, Gewalt, Diskriminierung und Rassismus ermöglichen, andererseits auch einen innovativen Beitrag zur Basler Kulturszene leisten.

2002 fand imagine zum ersten Mal statt, auf dem Barfüsserplatz. Während den Folgenjahren entwickelte sich imagine rasch, nicht nur in Grösse, auch in Qualität, Vielfalt und Bandbreite der Angebote. Es wurden Theaternächte organisiert, Konzertabende in diversen Schweizer Städten und zahlreiche Workshops mit Jugendlichen durchgeführt. Bereits 2005 besuchten mehr als 30‘000 Menschen das Festival, angelockt von internationalen, nationalen und regionalen Bands, Kleinkunstdarbietungen, einer abwechslungsreichen Standmeile und vom friedlichen Ambiente des Anlasses.

imagine wurde vom Projekt zum Programm. Ein Programm, das sowohl Veranstaltungen für eine grosse Öffentlichkeit organisiert und mit gesellschaftlichen Brennpunkt-Themen kombiniert, als auch für und mit Jugendlichen zu diesen Themen Workshops erarbeitet. Somit ist imagine nicht nur Kultur, und nicht nur Bildung. Es ist sowohl Kulturbildung, als auch Bildungskultur.

Formae
http://www.formae.de

Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Offline- versus Onlinemarketing Erlebt das DDR-Design ein Revival? Toilette wird durch neue Technik zum Designprodukt Design als visuelle Sprache Made in Germany – deutsche Hersteller präsentieren Produkte mit Top-Design Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Design-Highlights für zu Hause Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen