Projekt

Protocol Nr.11 – Magazin für Architektur im Kontext

Die Protocol ist ein interdisziplinäres und unabhängiges Magazin über aktuelle Diskurse rund um Architektur. Initiiert von Architektur-Studierenden der Universität der Künste Berlin erscheint es jährlich mit wechselnden Schwerpunkten.

In dieser Ausgabe wird das Thema der Kritik behandelt: Was sind nun die kritischen Themen in der Architektur und in welchem aktuellen Zustand befindet sich diese Kritik und das kritische Denken? Diverse internationale Text- und Bildbeiträge widmen sich dieser und anderer Fragen.

Gestaltet wurde die elfte Ausgabe der Protocol von den beiden Master-Studierenden David Heuer und Daniel Stuhlpfarrer der Klasse Grafikdesign von Prof. Fons Hickmann. Die Gestaltung beinhaltet eine eigens für diese Ausgabe konzipierte Grotesk-Schrift. Das gesamte Magazin wurde in Schwarz und einer Pantone-Sonderfarbe im Offset gedruckt.