Projekt

Pure Tea – Packaging Design & Illustration

Pure Tea ist der Bio-Tee, den man noch mit Vornamen kennt. Warum? Die Inhaber Andreas Brehm und Ralf Janecki wissen nicht nur, wo die feinsten Teequalitäten dieser Erde wachsen. Sie wissen auch – und das macht ihre Tees so besonders – wer sie anbaut. Die beiden Teespezialisten kaufen ihre Sorten nicht einfach vom Schreibtisch. Sie besuchen die Bauern vor Ort und pflegen freundschaftliche Beziehungen. Egal, ob zu Aman am Himalaya, Hayato aus Japan oder Bongani aus Südafrika. So entstand die Idee, die Tees nach ihren Anbauern zu benennen.

Illustrationen vermitteln ergänzend dazu ein Gefühl des Landstriches, in der die Tees geerntet werden. Der USP der Brand wird damit auf höchst inspirierende Weise und trotzdem ganz beiläufig kommuniziert. Und der Name Pure Tea macht zusätzlich deutlich, um was es geht: um besten Tee – sonst nichts.

Agentur
Heine Warnecke Design

Illustrator
Philipp Zurmöhle