Projekt

Whatever – Art/Work for Music

Dieses Whatever Artbook heißt „Art/Work For Music“, mit besonderer Betonung auf dem „/“. Also dem Zwischen, dem between.

Vielleicht, weil unseren beiden Klickqueuren die Idee dafür zwischen den Jahren kam, in dieser einen Nichtsekunde zwischen „alle gucken auf die Uhr“ und „alle sind sich uneinig, ob sie jetzt hey oder woo oder die Jahreszahl rufen sollen“. Möglich ist allerdings auch, dass bei beiden gleichzeitig ein bisschen Platz im Buchregal war und dieses WHATEVER nur konzipiert wurde, um zwischen zwei andere Bücher zu passen.

Die Wahrheit liegt wie so oft woanders.

Dieses Buch enthält 200 musikalische Poster, Artworks und Plakate, die alle between sind: Plattennadeldünn zwischen Kunst und Kommerz. Mal als Auftrag vom Big Business, um Cover oder Konzertankündigungen zu zieren, mal als Aufgabe, die sich die Jungs im Privaten gestellt haben, weil sie mal wieder was mit Katzen machen wollten. So oder so: Am Ende des Prozesses stehen Designs, die ein handelsüblicher Sehnerv zwischen zwei Mahlzeiten perfekt wegsnacken kann. Wer danach noch hungrig ist, deckt sich am besten im Rocket & Wink Supermarket-Onlineshop mit Augenfutter ein.

So, und bevor wir euch jetzt in die Playlist entlassen, ein letzter Hinweis zur Lagerung dieses Druckerzeugnisses: Diese Ausgabe von WHATEVER gehört nie unter Tischbeine, sondern immer zwischen alle Stühle.

Preis
20 Euro

Agentur
Rocket & Wink