Promega – Richtungsweisende Kommunikation (1)
1 /
Promega – Richtungsweisende Kommunikation
Projektinfo

Promega – Richtungsweisende Kommunikation
Signage Design von
Atelier 522

Das weltweit agierende Unternehmen Promega stellt innovative Lösungen und technische Unterstützung für die Life Science Research-Industrie zur Verfügung. Eine spannende und zugleich wegweisende Branche. Wegweisend ist nun auch das Leitsystem auf dem neuen Firmenareal und in den neuen Räumlichkeiten, dass das Atelier 522 gestalten durfte.

Ob in einer Universität, einem Museum oder in einem Bürogebäude. Ob Besucher oder Mitarbeiter – in jedem Unternehmen kann die Frage auftauchen „Wo geht‘s eigentlich lang?“. Bereits während der Rohbauphase ihres deutschen Headquarters in Walldorf im Rhein-Neckar-Kreis, bat Promega das Atelier 522 um Unterstützung. Gewünscht war ein Gesamtkonzept für ein Wegeleitsystem für den Innen- und Außenbereich inklusive Sportgeländepfad. Und auch beim Thema Durchlaufschutz musste eine intelligente wie dauerhafte Lösung her. Das Atelier 522 lieferte effiziente wie einprägsame Antworten, die sich gekonnt in die vorhandenen Strukturen einbetten und diese 2- und 3‑dimensional ergänzen.

Klare Linien für einfache Orientierung im 3‑dimensionalen Raum. Entstanden sind visuelle Orientierungshilfen. Auf der Basis von eigens dafür entworfenen Stehlen und architektonischen Oberflächen finden sich Schriften und Piktogrammen, die ohne groß Aufsehen zu erregen zielgerichtet durch alle Dimensionen des Unternehmens führen. Vom Parkplatz bis ins Foyer. Vom Keller bis unters Dach. Vom hauseigenen Sportgeländepfad bis zum Anlieferungsareal. Inspiriert von bestehenden vertikalen Strukturen innerhalb des Gebäudes entwickelte das Atelier 522 außerdem zusätzlich einen Barcode-ähnlichen Durchlaufschutz, der die grafische Verbindung zur fachlichen Identität des Unternehmens schafft.

Was Piktogramme mit Produktdesign zu tun haben? Eine ganze Menge, wenn man sich die Umsetzung für Promega vor Augen führt. Alles, was innerhalb und außerhalb des Gebäudes Anlaufpunkt sein kann und soll, bekam vom Atelier 522 ein aussagekräftiges Icon mit Fernwirkung: ob Sportraum, Schließfachanlage oder Sanitärbereich – Taxizone oder E‑Bike-Stellplatz. Modern und zugleich zeitlos umgesetzt. Ein grafisch unverkennbarer Stempel, der zum integrativen Bestandteil der Corporate Identity des Unternehmens wurde.