1 /
Projektinfo

Plastic2Beans
Packaging Design

Plastic2Beans ist ein deutsches Zero-Waste-Unternehmen, das in einzigartiger Weise ein Start-up-Unternehmen für Kunststoffrecycling mit einer Specialty Coffee-Marke verbindet. Ihr ehrgeiziges Ziel ist es, eine nachhaltige, landesweite Kunststoffrecycling-Industrie in Äthiopien zu schaffen, indem sie die lokalen Regierungen unterstützen.

Zu diesem Zweck stellt das Unternehmen aktiv Wissen, Materialien und Finanzmittel zur Verfügung, um die ersten echten Kunststoff­recyclingfabriken des Landes aufzubauen. Da der Wert der Landeswährung auf dem Weltmarkt stark schwankt, Äthiopien aber reich an hervorragendem Kaffee ist, hat sich das Plastic2Beans-Team eine geniale Lösung einfallen lassen: Sie lassen sich in köstlichen Kaffeebohnen bezahlen.

Durch den Verkauf des direkt gehandelten Speciality Coffees in Geschäften, Cafés und Supermärkten finanziert Plastic2Beans im Gegenzug die Mission des Unternehmens. Das bedeutet auch, dass Sie die köstlichste Tasse Kaffee mit maximaler nachhaltiger Wirkung genießen können.

Um dem Zero-Waste Ziel der Marke näher zu kommen wird der Kaffee entweder in innovativen Kunststoffbeuteln aus Mono-Plastik verkauft, welches erstmals zu 100 % recycelbar ist, oder in Mehrwegflaschen, die in das bestehende deutsche Flaschenpfandsystem zurückgegeben werden können. Alles im Sinne von weniger Plastikmüll und einem geschlossenen Recyclingkreislauf.

Um die Marke und das Produkt bekannt zu machen, wurde ein innovatives Produktdesign und Packaging entwickelt und das Branding weiter ausgebaut. Die “Impact Coffee”-Linie kommuniziert dabei die Kernmission der Marke und verbindet visuell das farbenfrohe äthiopische Erbe des Kaffees mit dem modernen Thema des Plastikrecyclings.

Designer
Raoul Döring

Agenturen
DIO Studios
Dunckelfeld