Projekt

Zirkeltraining™ – Zeugen von Triumph und Erniedrigung

Taschen aus gebrauchtem Sportgeräte-Leder und Turnmatten fertigt nur einer: Turnvater Bernd Dörr. Seit 2007 fertigt Dörr seine Vintage-Einzelstücke mit viel Liebe zum Detail. Mittlerweile kommen aus dem Hause Zirkeltraining™ auch Möbel-Einzelstücke für Euer Zuhause.

Jeder ist mit ihnen vertraut und verbindet sie mit einer Vielzahl von Erlebnissen, Anekdoten und Sinneseindrücken aus der Kindheit: die altväterlich-ehrwürdigen Turngeräte in der Schulsporthalle – Pferd, Kasten und blaue Turnmatte mit Lederecken. Seit Generationen von Schülern warteten sie im Gerätekabuff neben dem Barren und den Sprungbrettern auf ihren Einsatz in der angstvoll oder freudig erwarteten und durchlebten Turnstunde. Talkumpuder, Schweiß und bunte Linien auf dem PVC-Boden, Medizinbälle, Felgaufschwung, Rolle Rückwärts und Schwebebalken – positiv oder negativ konnotiert, eines sind die Assoziationen der ehemaligen Schüler zum Sportunterricht auf jeden Fall: besetzt mit intensivem, körperlich gespeicherten Jugend- und Lebensgefühl.

Durch einen Zufallsfund auf dem Sperrmüll wurde sich Bernd Dörr der Schönheit des Materials bewußt und lançierte seine Marke Zirkeltraining™, für die er aus dem durch langjährige Gebrauchsspuren veredelten Leder und den charakteristischen blauen Matten eine Kollektion von Taschen entworfen hat. Modelle wie Handstand, Hocke, Rolle, Kasten und Bock machen die Erinnerungen in Form von Taschen tragbar, von der Geldbörse bis hin zum Messenger Bag reicht die Modellpalette.

Markenführung und Kreation
Markus Kreykenbohm
Kochstrasse™ Agentur für Marken
http://www.kochstrasse.de