Projekt

Emem Magazin – Ein Magazin über Museen

Emem steht für Museen und für Magazin. Die Symbiose aus beidem ergibt ein multimediales Kommunikationsmedium: Ein digitales Magazin über Museen. Eine Multi-Issue-App für iPads, die sich je Ausgabe auf sehr persönliche Art und Weise einem Museum widmet und hinter dessen Kulissen blicken lässt.

Das Emem Magazin ist das Ergebnis der Abschlussarbeit von Lisa Schmidt an der Hochschule Anhalt (FH) im Bereich Kommunikationsdesign. Das Ausloten der Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten von digitalen Magazinen auf Tablets, beispielsweise hinsichtlich des mobilen Lesens und der Usability, war Ziel dieses Projekts. Ergebnis ist eine App, die im Landscape- wie im Portraitformat funktioniert um individuellen Nutzeransprüchen gerecht zu werden. Im Querformat werden multimediale Inhalte in den Vordergrund gehoben, im Hochformat die Texte. Inhaltlich und funktional wird Emem dem Fortschritt der Museumslandschaft gerecht, indem es Perspektiven wechselt, ungewöhnliche Themen aufgreift und die Inhalte multimedial und erlebnisreich vermittelt. Das Magazin beleuchtet die menschliche Seite, erzählt persönliche Geschichten und gibt den Lesern damit vielfältige Einblicke, die im Museum nicht ausgestellt werden können. Somit kann ein ganz neuer Zugang zu Museen geboten und Interesse geweckt werden.

In der ersten Ausgabe wird das Buchstabenmuseum Berlin, das sich die Bewahrung und Dokumentation von Reklamebuchstaben zum Ziel gesetzt hat, vorgestellt. Filmisch werden die zwei Gründerinnen Anja Schulze und Barbara Dechant porträtiert und erzählen ihre Geschichte zur Gründung des Museums. Weitere inhaltliche Bestandteile sind unter anderem Expertenstatements, eine animative Chronik, interaktive Fotodokumentationen von ausgesuchten Sammlungsstücken, unterhaltsame Videos und wissensvermittelnde Illustrationen zum Thema Buchstaben.

Preis
€0 / €1,79 – Download

Konzept / Realisierung
Studio Good, Lisa Schmidt

Handy in Raten zahlen – lohnt es sich? Handyhüllen Designed in Germany Die beliebtesten Werbeartikel in Deutschland Verpackungsdesign studieren – ein Beruf mit Zukunft Design-Grundlagen für den CBD-Verkauf im Internet Ansätze zur Erstellung des eigenen Online-Magazins Eventmarketing Router-Design und Internetgeschwindigkeit – warum beides zusammenhängt Wie bereitet man den Campingurlaub vor? Produktdarstellung im Onlinehandel Sportliche Aktivitäten für mehr Kreativität Hochwertige Inhalte auf einer Website So profitieren Unternehmen von psychoanalytischem Coaching Warum ein modernes Corporate Design so wichtig ist Hochzeitsplanung made in Germany: Genauigkeit und Pünktlichkeit Das ist für den Versand von Designermöbeln wichtig Hollenegger Designgespräche – Anregende Ideen für die Zukunft Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft Trendfarbe Terracotta: Augenblicke voller Wärme Tipps für den Verkauf von hochwertigen Uhren Design und Haustiere – eine immer stärker wachsende Vielfalt Flyer für Ausstellungen planen – diese Tipps helfen Das sitzende Arbeitsleben: Schmerz ist normal Friseur Design – vom Logo bis zur Einrichtung Selbstständig als Designer – das muss beachtet werden Starfolder 3D – wenn Dialogpost zeigt, was sie kann Designer werden Die Besonderheiten von saisonalen Werbemitteln Kino-Designs im Wandel der Zeit Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen