Typodarium 2015 –  The Daily Dose of Typography (1)

Projekt

Typodarium 2015 – The Daily Dose of Typography

Echte Typo-Afficionados erkennt man daran, dass in ihren Schreibtischschubladen an vorderster Front ein paar kleine Schächtelchen stehen: 9 x 12 cm groß, neonorange und grün, hellblau und pink, silber und dunkelblau. Gefüllt mit kleinen Zetteln, den Wunderdrogen für kreative Gestalter. Allzeit griffbereit für Schriftentscheidungen jenseits des Mainstream. So sieht das zweite Leben der Typodariums aus, das nachhaltige!

Davor jedoch darf der Kalender auf Schreib- oder Küchentisch, an der Wand und in der Hand mit täglicher Typo-Inspiration aufwarten. Es freut Gestalter, überrascht designaffine Laien und sensibilisiert jedermann für die immense Vielfalt junger Schriftgestaltung. Seit sieben Jahren sichert sich das Typodarium seinen Platz in den Herzen von Typo-Typen im In- und Ausland – und Schriftentwerfer aus aller Welt wissen: Dabei sein lohnt sich!

Dieses Jahr stand Mexiko Pate für die Farbwahl: Mit Pink und Sonnengelb bringt das Typodarium nicht nur frischen Wind, sondern auch Sonne in den Kreativalltag. Und die Jurymitglieder Philippe Apeloig, Alexander Branczyk, Martina Flor, Ivo Gabrowitsch und Mario Lombardo haben ihren Teil dazu beigetragen, Sie beim Anblick täglich neuer Schriften ebenfalls zu Strahlen zu bringen …

Preis: 16,80 Euro

Herausgeber: Lars Harmsen, Raban Ruddigkeit
Verlag: Hermann Schmidt Mainz