Projekt

Kommunikation mit der Zukunft – Der Petroglyphomat

Der Petroglyphomat ist eine positive Vandalismusmaschine die als mobile, computergesteuerte Fräse funktioniert, mit der man Nachrichten an die Zukunft hinterlassen kann indem sie in bedeutende Kulturdenkmäler eingraviert werden. Das Projekt ist das Ergebnis von Lorenz Potthast Bachelor Thesis “Kommunikation mit der Zukunft” an der Hochschule für Künste Bremen.

Das Konzept des Petroglyphomat ist eine strategische Reaktion auf die technischen und finanziellen Barrieren die normalerweise die Möglichkeiten limitieren eine dauerhafte Nachricht an die Zukunft zu hinterlassen. Dabei ist die Maschine gedacht zum Einsatz an prominenten Orten und bereits existierenden Monumenten, um diese durch eine weitere Kommunikationsschicht, also einen Kommentar aus unserer Gegenwart, zu erweitern. Die Maschine erstellt Momentaufnahmen unserer zunehmend digitalisierten Lebenswelt, indem sie pixel-basierte, ikonografische Symbole in moderne Steinritzungen (Petroglyphen) überführt.

Der Petroglyphomat ist das Ergebnis von ausführlichen Untersuchungen die im begleitenden Buch dokumentiert werden. Auf theoretischer Ebene werden die historische Entwicklung des Zukunftsbegriff und das menschliche Streben nach Verewigung untersucht. Außerdem untersucht das Buch bestehende Ansätze zur Kommunikation mit der Zukunft, bündelt die Gedanken und Rückschlüße die zur Konzeption des Petroglyphomat geführt haben und dokumentiert seine Entstehung und Verwendung.

Das gesamte Projekt bietet einen experimentellen Ansatz zum praktischen philosophieren über unser Verständnis von Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit und dem Umgang mit Überlieferung und Vergänglichkeit.

Lorenz Potthast
http://www.lorenzpotthast.de

Die perfekte Webseite — Die Kraft liegt im Design Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Herausforderungen einer E-Commerce Agentur Design-Highlights für zu Hause Karten online bestellen — Mein Erfahrungsbericht Die neusten Jeanstrends Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Ohne Marketing geht nichts mehr Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Sammlermünzprägungen: Das gilt es zu wissen Optimale Designs für die wirksame Werbung Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Stylische Textilkabel – Einsatzmöglichkeiten und Ideen Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation Woran man einen guten Tresor erkennt Stilvoll visualisieren und organisieren mit individuellen Magneten und Magnetsystemen 3 Tipps, wie Sie am stilvollsten DANKE sagen – Unser Ratgeber! Klick mich – Die Kunst der Landingpage Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40