Das Bento Lunch Buch (1)

Projekt

Das Bento Lunch Buch

Das Bento Lunch Buch ist ein illustriertes Kochbuch über die Japanische Lunchbox

Was unterscheidet die japanische Lunchbox von unseren westlichen Pausendosen? Um das zu verstehen muss man wissen, wie Japaner essen. Die traditionelle japanische Esskultur Washoku ist im Jahr 2013 zum Unesco Weltkulturerbe ernannt worden. Einer der Grundregeln des Washoku besagt, dass in einer Mahlzeit mindestens 5 verschiedene Farben, 5 verschiedene Geschmacksrichtungen und 5 verschiedene Zubereitungsmethoden enthalten sein müssen. Das liegt daran, weil viele Japaner glauben, das erst durch die Aufnahme von möglichst vielen verschiedenen Speisen auch die vollständige Nährstoffaufnahme gesichert ist.

Die Bentobox ist die Lösung für unterwegs. Sie vereint all die verschiedenen Speisen auf kompaktesten Raum in einer Box.

Das Bento Lunch Buch ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene konzipiert. Es vermittelt Grundtechniken für die Zubereitung von bentotypischen Speisen und die Befüllung derer in eine Bentobox, sodass sie auch der japanischen Ästhetik entspricht. Man kann alle Techniken auch auf eine normale westliche Lunchbox anwenden, um mehr Abwechslung im Alltag zu erhalten.

Für dieses Buch wurden alle Illustrationen aus echten Lebensmitteln und einer Mischung aus analoger und digitaler Scherenschnitttechnik realisiert. Die Lebensmittel wurden dabei eingescannt (auch Reis, Käse oder Wurst). Die Texturen wurden dann später am Rechner wieder zu 3D-wirkenden Objekten zusammengefügt und nochmals stilisiert. Alle origamiähnlichen Muster, die die jeweiligen Kapitelanfänge und das Cover schmücken sind ebenfalls komplett aus Essen gelegt. Außerdem gibt es am Ende jedes Kapitels einige Fotos, die die Illustrationen unterstützen sollen, da viele Themen und Speisen für manche zu exotisch wirken könnten. Auf diese Weise kann man sich das Ganze noch besser vorstellen.

Das Bento Lunch Buch entstand im Rahmen meiner Bachelor-Thesis an der Technischen Hochschule Georg Simon Ohm in Nürnberg Anfang 2015.

Illustrationen, Fotos und Texte
Cam Tu Nguyen

Die Herausgabe über einen Verlag ist geplant.

Designpreis Germany

Projekte

Plakate Design

Illustrationen

Logos Design

Webseiten Design

Design Agenturen

Design Agenturen in Augsburg

Design Agenturen in Berlin

Design Agenturen in Bielefeld

Design Agenturen in Bochum

Design Agenturen in Bonn

Design Agenturen in Bremen

Design Agenturen in Dortmund

Design Agenturen in Dresden

Design Agenturen in Duisburg

Design Agenturen in Düsseldorf

Design Agenturen in Essen

Design Agenturen in Frankfurt

Design Agenturen in Freiburg

Design Agenturen in Hamburg

Design Agenturen in Hannover

Design Agenturen in Karlsruhe

Design Agenturen in Kiel

Design Agenturen in Köln

Design Agenturen in Leipzig

Design Agenturen in Mannheim

Design Agenturen in München

Design Agenturen in Münster

Design Agenturen in Nürnberg

Design Agenturen in Stuttgart

Design Agenturen in Wiesbaden

Design Agenturen in Wuppertal

Design Studios

Designer / Freelancer

Corporate Designer Freelancer

Verpackungs Designer Freelancer

Type Designer Freelancer

Foto Designer Freelancer

Ausstellungs Designer Freelancer

Interface Designer Freelancer

Game Designer Freelancer

Produkt Designer Freelancer

Textil Designer Freelancer

Schmuck Designer Freelancer

Mode Designer Freelancer

Editorial Designer Freelancer

Grafik Designer Freelancer

Typografie Freelancer

Werbegrafik Freelancer

Bildbearbeitung Freelancer

Satz Freelancer

Reinzeichnung Freelancer

Farbmanagement Freelancer

Illustration Freelancer

Informationsgrafik Freelancer

Computergrafik Freelancer

Character Freelancer

Handcrafted Freelancer

Lettering Freelancer

Storyboard Freelancer

Experience Designer Freelancer

Information Freelancer

Interaction Freelancer

Usability Freelancer

Interface Designer Freelancer

Screen Designer Freelancer

Web Designer Freelancer

Konzept Freelancer

Gestaltung Freelancer

Entwicklung Freelancer

Motion Designer Freelancer

Animation Freelancer

Graphics Freelancer

Sound Freelancer

Design Blog

Das moderne Büro im Grünen – aber wie?

5 Tipps zur Optimierung der Sichtbarkeit von Unternehmen

Karrieresprung vom Mitarbeiter zum Chef

Jenseits von 08/15: die kreative Bewerbung

Wohnung schön und praktisch einrichten

Möbeldesigner – Ausbildung, Möglichkeiten und Gehalt

Innovative Designs mit Hilfe von 3D-Druckdienstleister

Microjobs als Nebenverdienst

Corporate Branding: Diese Marketing-Maßnahmen stützen die Unternehmensmarke

Mehr verkaufen im Internet

Design Jobs

Konzepter Jobs

Entwickler Jobs

Manager Jobs

Sonstige Jobs

Praktika Praktikum Jobs

Grafikdesigner Jobs

UX/UI Designer Jobs

Art Director Jobs

Mediengestalter Jobs