Oxidation src=

Oxidation

Zerstörung oder Erschaffung, spannend oder lästig, Kunst oder Schrott. Alterungsprozess und Zerfall können unser ästhetisches Befinden positiv beeinflussen. Was die einen versuchen zu bekämpfen, wollen andere absichtlich hervorrufen. Durch unkontrollierte sowie kontrollierte Korrosion können harmonische Ergebnisse entstehen, die durch Farben, Formen und Haptik unsere Sinne positiv beeinflussen.

Dieses Buch dokumentiert im Zeitraffer den Alterungsprozess, ein Metall korrodiert bis zu seinem vollständigen Zerfall. Die Besonderheit hierbei besteht in der Form der Dokumentation, die Zerstörung wird in Farbe auf Papier wiedergegeben. Durch ein Hoch-, Tiefdruckverfahren, vielen Farbexperimenten und Ätztechniken sind die Nachahmungen der Korrosion entstanden.

Ein Zinkblech wurde mit Hilfe der Aussprengtechnik bearbeitet und anschließend durch viele Ätzungen geprägt. Es ist in mehreren Schichten gezielt Farbe aufgetragen worden, so dass der Blechstreifen als Druckplatte genutzt werden konnte. Nach zahlreichen Versuchen und Strategien, konnte das gewünschte Ergebnis erzielt werden.

Zudem wird durch Text das Thema der Ästhetik, im Bereich der Korrosion behandelt. Im Vordergrund steht die Frage, warum wir eine korrodierte oder zerstörte Oberfläche ansehnlich finden können.

Durch meinen vorherigen Berufsweg als Metallbauer und dem jetzigen als Kommunikationsdesigner konnten in diesem Buch zwei unterschiedliche Formen der Gestaltung vereint werden und durch ihr Zusammenspiel das Buch als Ergebnis hervorbringen.

Dieses Buch entstand im Rahmen einer Semesterarbeit an der Hochschule Rhein Main 2014/2015, im Bereich der künstlerischen Grafik.

Konzept, Inhalt, Umsetzung
Philip Kadesch

Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=
Oxidation src=