Xtreme: Zwischen Genie und Wahnsinn (1)

Projekt

Xtreme: Zwischen Genie und Wahnsinn

Visualisierung des fiktiven Theaterstücks ‘Xtreme: Zwischen Genie und Wahnsinn’. Abschlussarbeit (Kommunikationsdesign) an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden.

12 Menschen, die sich in ihrem Leben nie zuvor begegnet sind, treffen aufeinander. Historische Persönlichkeiten, gefangen im Fegefeuer. Auf einer Gratwanderung zwischen den Polen Genialität und Wahnsinn. Auf der Suche nach Freiheit. Was sie miteinander verbindet? Exzentrik, in ihrer höchsten Konzentration.

Schauplatz des Stücks ist ein Gefängnis, das ihnen die Gesellschaft auferlegt hat: Ein erzwungenes Dinner, das alle Extreme an einen Tisch bringt und so auf die Spitze treibt. Der Kampf der Charaktere mit der eigenen Identität, und somit auch gegen die der anderen, ist unausweichlich und verdichtet sich zu einem Panoptikum.

Schwerpunkt der Arbeit sind die Illustrationen der Protagonisten, ein Gesamtporträt von Exzentrik. Medien sind das Magazin zum Stück, Eintrittskarten, Plakatserie und die Konzeption einer zugehörigen Installation.

Bachelorthesis
Hochschule RheinMain
Wiesbaden
Kommunikationsdesign
Wintersemester 2014/2015

Design
Josephine Stenger-Ruh

Betreuung
Hochschule RheinMain
Wiesbaden