Projekt

Kalt.Weiss.Trocken

Ziel des Corporate Designs war es, für den Weinhandel Kalt.Weiss.Trocken eine kreativ erfrischende und anspruchsvolle Identität zu entwickeln, die sich auf sympathische Weise aus der Masse der Weinhändler absetzt.

Die Landschaften und Szenen kommunizieren Leichtigkeit und Lebensqualität. Wein ist schließlich nicht elitär und kompliziert. Wein ist für jeden da. Wein ist Handwerk und verlangt Kreativität. Das entwickelte Logo unterstreicht diesen Charakter ebenso wie die gewählte Schreibmaschinenschrift. Zum Konzept gehörte zudem die Übertragung auf die Geschäftsausstattung sowie die Konzeption und technische Realisierung des Internetauftritts inklusive eines Onlineshops. Darüber hinaus wurde ein Modul für das E-Mail- und Newslettermarketing implementiert, das den automatisierten Versand direkt über die Datenbank der Webseite ermöglicht.

Die handgefertigten Zeichnungen wurden gemeinsam mit dem Düsseldorfer Illustrator Max Fiedler entwickelt.

Leistungen:
Strategie und Beratung
Corporate Design
Corporate & Brand Communication
Digitale Medien

Blankschmidt
http://www.blankschmidt.com

Kunst aus Stahl – Möglichkeiten einer Szene Lesen für die finanzielle Weiterbildung Ursprung der Kreativität: Der neue Ideenkatalog Als Deutscher Französisch lernen Wohnen im Einfamilienhaus – Zwischen Design und Funktionalität Flexible Personaleinsatzplanung für moderne Unternehmen Den Horizont erweitern – Design-Ideen aus dem Ausland Wie der 3D-Drucker unser Leben verändert Die Visitenkarte ist tot, es lebe die Visitenkarte! Marketing: Klassische Print-Werbung oder Online-Werbung? Fast Fashion vs. Slow Fashion Aufnäher selbst gestalten – Das sollten Sie beachten Modedesign-Trends für das Frühjahr 2018 Optimale Designs für die wirksame Werbung Fahrräder und Co. – Unser Design Check für 2018 Printmedien in Unternehmen Trends für die Küche 2017 – mehr als nur kochen Woran man einen guten Tresor erkennt Responsive Web Design – ein Segen und ein Fluch Schmuckdesign: Das zeitlose Handwerk Neuer Trend in der Verpackungsindustrie: Individuelle Verpackungen lösen den Mainstream ab 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 60 60 61 62 63 64 65 66 67 68 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40