Projekt

Vermeidung, Entsorgung und Recycling von Müll auf dem Holzmarkt. Ein Katalog an Möglichkeiten

Designstudierende der Fachhochschule Potsdam entwickeln in Kooperation mit den Berliner Stadtreinigungsbetrieben und dem Holzmarkt Strategien und Projekte zu Vermeidung, Entsorgung und Recycling von Müll im urbanen Kontext.

Auf dem ehemaligen Gelände der Bar 25 in der Holzmarktstraße in Berlin wird seit Oktober 2012 an der Umsetzung eines nachhaltig strukturierten Quartierkonzepts gearbeitet bei dem Natur, Wirtschaft und Kultur zusammen gedacht werden: dem Holzmarkt. Der Holzmarkt soll den Menschen vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung und zur Partizipation bieten und damit Räume schaffen für urbane Kreativität. Das Gelände wird allen Bewohnern der Stadt sowie Gästen offen stehen und als Leuchtturmprojekt viele Menschen aus Berlin und der ganzen Welt anziehen und zusammenbringen. Diese Offenheit verbunden mit dem Anspruch an Nachhaltigkeit und kreativer Gemeinschaft birgt zahlreiche Herausforderungen und Gestaltungsprobleme, allen voran den sinnvollen und optimierten Umgang mit Ressourcen sowie deren Entsorgung in Form von Müll.

Auf 164 Seiten wurde ein Großteil der im Designlabor der FH Potsdam entstandenen Ideen, von denen einige bereits als Prototypen realisiert und auf dem Holzmarktgelände getestet wurden, zusammengetragen. Die Zielsetzungen der einzelnen Projekte reichen von Aufklärung und Bildung zum Thema Mülltrennung, Müllvermeidung sowie Re- und Upcycling über Verhaltensänderung, Vermeidung von „Littering“ (Vermüllung) bis hin zu Ressourcenschonung und Sauberkeit auf dem Holzmarktgelände. Die Strategien und Projekte sind so unterschiedlich wie vielfältig. Auf den „Orangen Seiten“ sind all die großen und kleinen Ideen in Form von Steckbriefen zusammengetragen und ihrer Motivation nach sortiert: Müll sammeln, Abfall anzeigen, Unrat bespielen, Wegwerfen inszenieren, Ortstypik entwickeln. Und nicht genug davon: Am Ende wurden die Ideen ad hoc in Prototypen umgesetzt.

Papiere
Circle Offset White 90 g/m2, Vivus Color Mandarin 80 g/m2, Circle Silk Premium White 115 g/m2

Design
Robert Krug

Das ist für den Versand von Designermöbeln wichtig Selbstständigkeit als Ziel? Innovative Ideen, um an Kapital zu kommen – inspiriert durch Serien und Filme Hollenegger Designgespräche – Anregende Ideen für die Zukunft Kreativität in unterschiedlichsten Branchen – Diese Design-Berufe haben Zukunft Digitale oder haptische Werbemittel – was lohnt sich? Design im Detail Heiße Sache – 3D-Ofen produziert Glasdach Trendfarbe Terracotta: Augenblicke voller Wärme Wie der Fortschritt die Arbeit von Designern beeinflusst Flyer für Ausstellungen planen – diese Tipps helfen Design Möbel verkaufen im Internet Die Trendfarben für den Herbst/Winter 2020/21 Bilder machen Leute Hochwertige Marketing-Werkzeuge für das eigene Unternehmen Sekundenkleber – was man wissen sollte Die neuen Möbeldesign-Trends für 2020 Fünf Tipps für ein gutes Portfolio Wohngebäudeversicherung abschließen: Kosten & Leistungen im Vergleich Die stärksten Magneten Digitalagentur für mehr Erfolg: Warum diese Firmen wichtig sind Einbruchschutz: 6 Tipps für ein sicheres Zuhause Sammlerstücke günstig erwerben Optimales Servicedesign in der Gastronomie Vom Blatt auf die Haut – die Kunst des Tattoodesigns Endlich mehr Freiheit in den eigenen vier Wänden TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können