Artikel

Christine Wolf

Mode ist auf viel mehr Ebenen erfahrbar, als nur mit den Augen. Man kann sie fühlen und hören – Mode kann sogar Menschen den Alltag erleichtern. Die Modedesignerin Christine Wolf hat im Rahmen der Moskauer Fashion Week 2014 eine Kollektion für sehbehinderte Menschen entworfen. In ihrem Atelier in Berlin Mitte erzählt sie, wie sie dazu kam sich mit Problemen, die Blinde mit Mode haben, zu beschäftigen und welche Lösungen sie entwickelt hat.

Einrichtungsplanung mit Verständnis fürs Design Angesagte Modetrends um den Jahreswechsel Endlich mehr Freiheit in den eigenen vier Wänden Die Besonderheiten von saisonalen Werbemitteln Modedesign- Trends für 2019/20 Wie Food-Design den Konsum beeinflusst Kino-Designs im Wandel der Zeit Einrichtungstrends im Herbst – aktuelle Farben und Muster Sicherheit und Design – zwei Dinge, die sich nicht ausschließen TV-Koch Mirko Reeh gewährt Einblicke in seine außergewöhnlich-kreativen Messerdesigns Webdesign für verschiedene Usergruppen erstellen Schlaf Design für eine rastlose Gesellschaft – Eindrücke von Querdenkern und Kreativen Fenster – Abstand von bisherigen Standards Nähschule – verschiedene Sticharten ermöglichen unterschiedliche Designmerkmale Die 8 wichtigsten Wohntrends 2019 Erlebt das DDR-Design ein Revival? Design als visuelle Sprache Mit Ätztechnik zu perfekten Werbeartikeln Möbeltrends 2019: Spagat zwischen Naturmaterialien und alten Bekannten Wie der Einstieg zum Modedesign gelingen kann Hochwertigkeit und Qualität – Zeichen deutscher Arbeiten 10 nützliche Online-Tools für Designer Fünf Tipps, wie Freelancer ihre Kreditchancen verbessern können Agentur Dreikon zum dritten Mal in Folge prämiert Langweilige Werbegeschenke waren gestern Verwandlungskünstler LED – von Fluter bis Medientechnik Typografie – Eine kurze Geschichte von Typen, die Sätze formen und damit Druck erzeugen Lesen für die finanzielle Weiterbildung Edles Design – So sehen erfolgreiche Kundenumfragen aus Das neue iPhone 8 bzw. X – der Start der neuen iPhone-Generation