Projekt

Stuttgarter Bauwerke

Kaum etwas prägt eine Stadt und deren Einwohner so wie ihre Bauwerke. Jenseits von der technischen Funktionalität kann Architektur höchst emotionale Gefühle hervorrufen.

Welcher Stuttgarter kennt nicht das heimelige Gefühl, wenn man nach einem Urlaub den Fernsehturm am Horizont erblickt. Bauprojekte haben aber auch die Kraft eine Gemeinschaft zu spalten, wie die Bauarbeiten am neuen Bahnhof Stuttgart 21.

Zu Beginn sehr kritisch beäugte Bauwerke können mit der Zeit jedoch einen positiven Imagewechsel durchlaufen, wie es z.B. dem Doppelhaus (Weissenhofsiedlung) von Le Corbusier oder der Neuen Staatsgalerie von Sir James Stirling gelungen ist.

Wir wollen mit unserer neunteiligen Serie über Stuttgarter Bauwerke keinerlei Wertung abgeben. Unser Antrieb ist die Begeisterung für planvolles Entwerfen und Gestalten, die Architekten und Designer in gewisser Weise verbindet.

Agentur
Kreativbetrieb