!DOCTYPE html> Making a Difference

Anti-ableistische Kulturpraxis im Tanz entwickeln, kultivieren und stärken

Die Publikation Making a Difference 2018 – 2024 ist ein Rückblick auf sechs erfolgreiche Projektjahre.

In Form von Künstler*innen-Interviews und Berichten über die Entwicklungen in den Partner-Organisationen des Netzwerks gibt Kapitel 1 Einblicke in die Projektpraxis. Kapitel 2 „Was es zum Handeln braucht – ein Wissenstransfer“ enthält Einordnungen zu Perspektiven auf Behinderung, Ableismus, Privilegien und Audismus sowie ganz praktische Handlungsempfehlungen für eine anti-ableistische Arbeitspraxis im Kulturbetrieb und darüber hinaus.

Der Konzeption und Gestaltung lagen intersektionale Ideen und Entscheidungen zugrunde: Sämtliche Inhalte sollten einfach erfassbar sein, die zwei Sprachen sollten gleichwertig dargestellt werden. Alle sollten gleichwertigen Zugang zu der Publikation erhalten. So entstand das visuelle barrierefreie Wendebuch und die dazugehörigen barrierefreien PDFs.

Projektmanagement, Barrierefreie Konzeption, Plakatgestaltung, Editorialdesign und mehrsprachiger Satz sowie Druckvorstufe der Print-Publikation und Screenreaderoptimierung der zwei PDF.

Making a Difference

Making a Difference

Anti-ableistische Kulturpraxis im Tanz entwickeln, kultivieren und stärken

Die Publikation Making a Difference 2018 – 2024 ist ein Rückblick auf sechs erfolgreiche Projektjahre.

In Form von Künstler*innen-Interviews und Berichten über die Entwicklungen in den Partner-Organisationen des Netzwerks gibt Kapitel 1 Einblicke in die Projektpraxis. Kapitel 2 „Was es zum Handeln braucht – ein Wissenstransfer“ enthält Einordnungen zu Perspektiven auf Behinderung, Ableismus, Privilegien und Audismus sowie ganz praktische Handlungsempfehlungen für eine anti-ableistische Arbeitspraxis im Kulturbetrieb und darüber hinaus.

Der Konzeption und Gestaltung lagen intersektionale Ideen und Entscheidungen zugrunde: Sämtliche Inhalte sollten einfach erfassbar sein, die zwei Sprachen sollten gleichwertig dargestellt werden. Alle sollten gleichwertigen Zugang zu der Publikation erhalten. So entstand das visuelle barrierefreie Wendebuch und die dazugehörigen barrierefreien PDFs.

Projektmanagement, Barrierefreie Konzeption, Plakatgestaltung, Editorialdesign und mehrsprachiger Satz sowie Druckvorstufe der Print-Publikation und Screenreaderoptimierung der zwei PDF.

Making a Difference
Making a Difference
Making a Difference
Making a Difference
Making a Difference
Making a Difference
Edit