Projekt

Drift – Magnetic Driftwood Boards

Treibholz aus dem Meer, gefunden an einem Strand, markiert mit den geographischen Koordinaten des Fundortes und mit Magneten ausgerüstet. An der Wand montiert, haften Schlüssel, Messer, Werkzeug und andere metallische Gegenstände am Holz.

Die geographischen Koordinaten werden mit einem Brandeisen in das Holz eingebrannt. Zu jedem Magnetboard gehört ein Logbuch mit Informationen über den Fundort und einem Foto vom Treibholz am Fundort.

Timon Oberfeld
http://www.hejmonti.com