Projekt

SportScheck Branding

SportScheck, Deutschlands größter Sportfachhändler, treibt die Neuausrichtung der Marke voran und präsentiert sich mit einem neuen Markenauftritt. Um sich im stark umkämpften Markt vom Wettbewerb zu differenzieren, setzt das Unternehmen künftig verstärkt auf das Erlebnis Sport. Für die umfassende Neupositionierung der Marke hat uns SportScheck bereits vergangenes Jahr an Bord geholt.

Kernstück des Rebranding bildet die neue Strategieausrichtung von SportScheck: weg vom Multi-Spezialisten hin zum fokussierten, profilierten und vernetzten Sportfachhändler. Die Marke soll über alle Touchpoints konsistent und entsprechend kundenspezifischer Erlebniswelten erlebbar werden. Sei es auf der Verkaufsfläche, online oder auf Events. Künftig stehen die Markenwerte taktgebend, engagiert und verbindend für SportScheck – den Treffpunkt für das Erlebnis Sport.

Visuell zeichnet sich der Markenauftritt durch eine differenzierende Ausgestaltung der Erlebniswelten innerhalb der Dachmarke aus. Produktübergreifende Themenwelten wie Women’s Sports oder Outdoor ermöglichen durch spezifische Designelemente wie die Typografie und Farben eine fokussierte Ansprache und ein zielgruppenorientiertes Markenerlebnis. Eine authentische Bildsprache, überarbeitete Farbwelt, Icons, Illustrationen und neue Typographie (»Intro«) verleihen dem Auftritt über alle Kanäle hinweg einen modernen Charakter.

Das neue Branding wird in diesem Jahr auf allen Kanälen, darunter im Onlineshop, deutschlandweit in den Filialen und auf unternehmenseigenen Events, schrittweise Anwendung finden.

Agentur
Strichpunkt